Hellsehen Kartenlegen Hellsehen Wahrsagen Rituale - Zukunftsblick mobile Version

Prepaid / Guthaben-System
Startseite > Blogs > Welt der Esoterik

Blog: Welt der Esoterik

Weissmagische Partnerzusammenführung ohne Risiken

03.12.2018

Wenn man seinen Partner bzw. seine Partnerin noch liebt, dann möchte man sich natürlich nur ungern von diesem/dieser trennen. Aus welchem Grund es auch immer zu einer Beziehungskrise, einer kurzzeitigen Pause oder gar einer Trennung gekommen ist:

Eine weissmagische Partnerzusammenführung ist vollkommen risikofrei und kann dem geliebten Partner bzw. der Partnerin einen kleinen Schubser geben, sodass dieser über seinen Schatten springen und die Beziehung doch noch gerettet werden kann.

Die meisten Beziehungskrisen und Trennungen entstehen aufgrund von Unzufriedenheit, Enttäuschungen und Missverständnissen. Keiner möchte sich gerne von einem liebgewonnenen Menschen trennen, doch manchmal kommt man auf keinen grünen Zweig und sieht keinen anderen Ausweg mehr.

Beziehungskrisen und Trennungen sind grundsätzlich mit Leid, Trauer und Schmerzen verbunden. Es ist schmerzhaft, einen geliebten Menschen zu verlieren, oder zusehen zu müssen, wie sich ein geliebter Mensch immer weiter von einem distanziert. Dabei ist es vollkommen egal, ob die Beziehung erst seit wenigen Monaten oder mehreren Jahren besteht.

Die Liebe kennt weder Alter, noch Zeit. Auch wenn man bereits seit 10 Jahren eine Liebesbeziehung mit demselben Partner bzw. derselben Partnerin führt, kommt es einem oftmals so vor, als hätte man sich frisch verliebt.

Solange Liebe zwischen einem Paar besteht, sollte man auch unbedingt um seine Beziehung kämpfen. Natürlich gibt es immer einen anderen Menschen da draussen, jedoch sollte man ein solches Band nicht einfach kampflos aufgeben.

Wenn zumindest einer der Partner noch der Meinung ist, dass man sich wieder versöhnen könnte, sollte man sich auf jeden Fall einmal Gedanken über eine weissmagische Partnerzusammenführung machen.

Für alle, die nicht wissen, was das genau ist: Bei einer weissmagischen Partnerzusammenführung wird das spirituelle Band zwischen zwei Liebenden gestärkt. Dies hilft ihnen über Beziehungskrisen und anderweitigen Auseinandersetzungen hinweg.

Die Partnerzusammenführung stellt auch keinerlei Risiken dar, denn wenn der Partner bzw. die Partnerin einen nicht mehr liebt, so hat dieses Ritual keinerlei Auswirkungen. Anders als zur schwarzmagischen Partnerrückführung, die im Partner bzw. in der Partnerin unechte Gefühle auslöst.
Partnerzusammenführung, Partnerrückführung, weissmagisch, Weissmagie, Lenormandkarten Foto: ©  MNStudio @ shutterstock

Wann sollte man mit einer Partnerzusammenführung beginnen?

Eine Partnerzusammenführung sollte man unbedingt vor dem Eintreten einer Trennung beginnen. Hierzu ist es nicht nur notwendig, ein Partnerzusammenführungsritual durchzuführen, sondern auch an sich selbst arbeiten.

Ist man nämlich der eigene Auslöser für die Beziehungskrise, sollte man unbedingt etwas an seinem Verhalten oder seinen Handlungen ändern. Ansonsten wird die Beziehung trotz Partnerzusammenführung nicht sonderlich lange helfen.

Da die Partnerzusammenführung "nur" das Band zwischen zwei Liebenden stärkt, kann sie nicht die Wut in einem der Partner "ausknipsen". Dazu muss man sich auch selbst etwas Mühe geben, wobei man dies mithilfe eines Schamanen oder Mediums mit Sicherheit schafft.

Erst wenn der Partner bzw. die Partnerin sieht, dass Änderungen eintreten oder dass es einem tatsächlich Leid tut, hat dieser einen tatsächlichen Grund, wieder zu einem zurückzukehren. Denn keiner lässt sich gerne an der Nase herumführen ...

Woher weiss man, ob eine Partnerzusammenführung noch Sinn macht?

Wer sich nicht sicher ist, ob sein Partner bzw. seine Partnerin einen noch liebt, kann durch ein Liebesorakel mehr erfahren.

Hierzu sollte gesagt sein, dass es verschiedene Arten von Liebesorakeln gibt. Da wären einerseits die germanischen Runen, Kaffeesatzlesen wie auch die Kartenlegung.

Die beliebteste Methode ist derzeit die Kartenlegung mit den Lenormandkarten. Diese sind speziell auf Liebesprobleme und Liebesfragen ausgerichtet.
Die Lenormandkarten wurden nach der Wahrsagerin Marie Anne Lenormand benannt. Jedoch hat selbige diese vermutlich nie selbst zu Lebzeiten genutzt und auch nicht selbstständig entworfen.

Die Lenormandkarten sind in der Lage, einem in folgenden Liebessituationen weiterzuhelfen:

... Liebe und Beziehung
... Sexualität
... Affären, Untreue
... Beziehungsprobleme und Beziehungskrisen
... Eifersucht überwinden
... Bindungsängste oder Verlustängste überwinden
... seelische Blockaden lösen

Ausserdem sind sie auch in der Lage, folgende Fragen (und ähnliche) zu beantworten:

1) Liebt er/sie mich noch?
2) Ist er/sie fremdgegangen?
3) Was hat er/sie für ein Geheimnis?
4) Macht ihm/ihr der Sex keinen Spass mehr?
5) Wie kann ich unsere Beziehung retten?
6) Was kann ich tun, damit er/sie glücklich ist?
7) Möchte er/sie gerne ein Kind?
8) Ist sie schwanger?



© Zukunftsblick Ltd.



Wichtiger Hinweis!

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir unseren Kunden keinerlei Dienstleistungen anbieten, die in irgendeiner Art und Weise mit schwarzer Magie, Partnertrennung oder Ähnlichem in Zusammenhang stehen. Jedwede Praktik, welche einen anderen Menschen, ganz gleich in welcher Hinsicht, schaden oder negativ beeinflussen könnte, wird entschieden und grundsätzlich von uns abgelehnt. Wir lehnen zudem jegliche Verantwortung ab, falls Kunden - trotz der erwähnten Richtlinien - solche Dienstleistungen erfragen oder in Anspruch nehmen.

Eine Partnerzusammenführung sollte ausschliesslich dann durchgeführt werden, wenn man sich sicher ist, dass diese auch im Interesse des anderen liegt. Nur in diesem Fall werden solche Zusammenführungen auch von Zukunftsblick angeboten. Auf eine Partnerzusammenführung sollte immer dann verzichtet werden, wenn sie auf rein egoistischen Gründen basiert, wie z. B. den Partner an sich binden zu wollen, ohne dessen Einverständnis. Es ist stets davon abzuraten, den (Ex-) Partner in irgendeiner Art und Weise zu manipulieren und in dessen Gefühlsbereich einzugreifen. Eine Partnerzusammenführung sollte immer im Interesse beider liegen und dient lediglich dazu, der auf beiden Seiten vorhandenen Liebe/Verbindung, auf die Sprünge zu helfen.

Danke für Ihr Verständnis
Zukunftsblick Ltd.

Foto: © MNStudio @ shutterstock


Unser Experte zum Thema:



Weitere Menüpunkte:


(bei schnellem Internet, hier mehr Infos)

 




Ihr Kundenbereich:






Neu: Prepaid / Guthaben-System

Kostengünstig anrufen oder angerufen werden!

Mehr erfahren




Weitere Webseiten:

Service-Seiten

Über uns

Jobangebote / Ihre Karriere

Sitemap

Kontakt

Links

Impressum und AGB

Beschwerden

Datenschutz



Service-Extras:

Zukunftsblick hilftZukunftsblick hilft

WissensdatenbankLexikon A-Z

Wichtige Kontakte im KrisenfallKrisenanlaufstellen



Soziale Netzwerke:

Zukunftsblick auf FacebookFacebook

Zukunftsblick auf InstagramInstagram

Zukunftsblick auf PinterestPinterest

Zukunftsblick auf TwitterTwitter

Zukunftsblick auf YouTubeYouTube


Tarife:

Übersicht unserer günstigen Anrufmöglichkeiten



Konsumentenschutz:

Verantwortungsbewusster Konsum von Telefonberatungen





In Zusammenarbeit mit Peernet (Service-Rufnummern Deutschland, Österreich und Luxemburg sowie Prepaid-Telefonie)

© 2005-2019 Zukunftsblick.ch · Alle Rechte vorbehalten.

 

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK