Prepaid / Guthaben-System
Startseite > Gratis-Dienste > Lexikon > R > Ritual

Ritual

Lexikon Wissen A-Z

Zukunftsblick Wissensdatenbank



Frühe Aufzeichnungen der Menschheit beschreiben eine endlose Reihe von Ritualen. Sie sind Sequenzen wiederholbarer Handlungen, auch "Riten" genannt. Sie werden mit einer bestimmten Methodik durchgeführt, die sich an bestimmte Anlässe hält. Von Selbstpflegeroutinen bis hin zu politischen Traditionen. Riten, die von bestimmten Kulturen ausgeführt sind, unterscheiden sich meist. Im Laufe der Generationen sind Rituale in vielen Kulturen an den Rand gedrängt und als solche missverstanden worden.


Ritual Foto: ©  Pam Walker @ shutterstock
Foto: Pam Walker / Shutterstock.com

Was sind Rituale?

Das Wort Ritual ist gleichbedeutend mit dem Wort Ritus, das aus dem Lateinischen kommt. Es kann eine Reihe von Riten, Praktiken oder etablierten Handlungen darstellen, die Teil der Liturgie und Tradition sind. Sie regeln die Zeremonien und Kulte einer Religion an sakralen Orten (Kirche, Tempel, Synagoge, Moschee). Dabei werden Gottheiten oder die Natur angebetet. Meist werden dazu Gegenstände verwendet wie beispielsweise Kerzen, liturgische Bücher, Weihrauch, Pflanzen und anderes, um die Rituale zu formalisieren.

Ein Ritual ist eine Folge von Handlungen, die vorher beschrieben werden und meist einen symbolischen Charakter haben. Sie haben eine bestimmte Form und sind wiederholbar. Sie kommen häufig in unserem Alltag vor und bilden die Grundlage von Werten.

Das Wort "Ritual" stammt wahrscheinlich vom lateinischen "ritualis", was ebenfalls Ritual bedeutet.

Dabei werden religiöse Konzepte und Prinzipien, kulturelle Ideale vermittelt und individuelles und gemeinschaftliches Wachstum etabliert. Die Bedeutung eines bestimmten Ritus hängt von der Kultur und Religion ab, aus der er stammt.

Welche Merkmale hat ein Ritual?

Sie beinhalten eine formale oder technische Praxis, je nachdem, ob sie familiär, religiös oder sozial sind, haben sie einige Merkmale gemeinsam.

Sakrale Werkzeuge

Die meisten Gegenstände, die in religiösen Ritualen verwendet werden, werden nur für rituelle Zwecke aufbewahrt. Zum Beispiel reinigen viele heidnische Religionen ihre Werkzeuge der Anbetung vor Zeremonien, um sie auf die Kommunikation mit dem Göttlichen vorzubereiten.

Kleidung

Manche sakralen Riten sind gekennzeichnet von einer bestimmten Kleidung. Ein Beispiel ist der Sonnentanz der amerikanischen Ureinwohner, bei dem die Teilnehmer bestimmte Kostüme tragen müssen.

Sakrale Räume

Es gibt bestimmte Bereiche, in denen Rituale abgehalten werden, wie Kirchen, Moscheen oder Tempel, je nach Glaubensrichtung. Um diesen Raum zu betreten, ist manchmal eine zeremonielle Handlung nötig, wie im Islam eine Waschung vor dem Gebet.

Tiefere Bedeutung eines Rituals

Schliesslich haben alle Rituale eine tiefere Bedeutung als nur die physischen oder buchstäblichen Objekte oder Handlungen. Zum Beispiel verpflichtet sich ein Paar, das bei seiner Hochzeit sein Ehegelübde wiederholt, zu einem Leben der Kameradschaft und Hingabe, anstatt nur eine Reihe von Sätzen zu wiederholen.

Ritualtypen

Es gibt drei Haupttypen:

Mythologische Nachstellung oder ein langjähriges religiöses Ritual, das eine Geschichte nachspielt.

Übergangsritus, der ein kulturell bedeutender Augenblick für einen neuen Lebensabschnitt ist.

Familienritual, das weniger religiös und gemeinschaftsorientiert ist. Sie sind einzigartig und haben über Generationen hinweg eine tiefere Bedeutung.

Weitere Arten der Rituale

Einweihung

In jeder Gruppe, Organisation, Kult und anderen gibt es bestimmte Riten der Einweihung, an denen der Suchende oder Anwärter teilnehmen muss, um aufgenommen zu werden. Dazu können Geheimhaltungsgelübde oder ein Loyalitätsseid gegenüber der Gruppe gehören:

Magie

Magische Rituale können mit einer Gruppe oder alleine praktiziert werden. Normalerweise erfordern magische Rituale spezielle rituelle Werkzeuge und ein Verständnis für die Natur der Korrespondenz.

Anbetung

Anbetungsrituale umfassen Gebete, die Weihe von Speisen und Getränken an eine Gottheit und die Anrufung des Namens einer Gottheit.

Feiern

Feierrituale ähneln Anbetungsritualen, ausser dass sie normalerweise auf einen bestimmten wiederkehrenden Tag im Jahr fallen, ähnlich wie Weihnachten oder Halloween.

Schutz

Ein Schutzritual zielt darauf ab, göttliche Energie zum Schutz des Anwenders oder einer anderen Person zu lenken.

Transformation

Diese Art wird als Transformation des Selbst betrachtet. Es kann das Führen von Tagebüchern, das Rezitieren von Mantras, Feuer, Meditation oder alles, was der Intuition nach ein Energiemuster stört, das transformiert werden möchte, beinhalten.

Geschichtenerzählen

Es wird auch als Barde bezeichnet und beinhaltet das Erzählen von Geschichten durch Erzählung oder durch Gesang.

Feuer

Es beinhaltet das Element Feuer, wie beispielsweise ein Freudenfeuer, eine Kerze oder auf eine andere Weise.

Beerdigung

Ein Bestattungsritual beinhaltet das Senden der Toten in die nächste Welt.

Was sind esoterische Rituale?

Magie ist ein fester Bestandteil jedes Volkes, die in jeder Zivilisation existiert. Sie beinhaltet meist auch eine Figur eines Magiers oder Zauberers, der seine Kräfte für sein Volk einsetzt, um Menschen zu unterstützen und den Ablauf von Ereignissen zu beeinflussen.

Im Schamanismus übernimmt diese Rolle ein Schamane. Rituale, die von ihm durchgeführt werden, spielen darin eine bedeutende Rolle.

Ein esoterisches Ritual ist eng mit dem Prinzip des Gesetzes der Anziehung verbunden, nach dem die Energie des Denkens jeden Wunsch in die Realität umwandelt.

Dies beginnt im Geist, dem Wunsch etwas zu erlangen oder zu verändern und durch die Manifestation dieser Begebenheit.



© Zukunftsblick Ltd.
Rechtliche Hinweise

Ritual Spezialgebiet:







Hauptseite zu Rituale

Rituale
Rituale
Unbewusst haben wir alle sie in unserem Leben, aber nur die wenigstens nehmen wir davon tatsächlich als solche war - Rituale. Sei es den Tag mit Zähneputzen und Kaffeetrinken zu beginnen oder als Kind zu einer festen Zeit ins Bett zu gehen. Wir sind genau mit diesen Dingen gross geworden und leben auch weiter damit ohne, dass wir uns darüber Gedanken machen. Wir kennen es ja nicht anders. Solche R ...Artikel lesen

Unsere Mutterseite zum Thema Weißmagische Rituale



Weißmagische Rituale
Weißmagische Rituale
Die weisse Magie oder auch weissmagische Rituale gehen auf eine Vorstellung zurück, welche vom Kosmos und den transzendenten Kräften bestimmt werden. Weissmagische Rituale am Telefon werden in erster Linie von Menschen genutzt, welche diese Kraft als positiven Einfluss schätzen und diesen für ihr Leben nutzen möchten. Das Weltbild eines Mediums ist demzufolge auf die Erkenntnis gestützt, dass alle ...Artikel lesen





(bei schnellem Internet, hier mehr Infos)

 


Jetzt neu:
Esoterik Shop

 






Neu: Prepaid / Guthaben-System

Nun auch auf dieser Webseite voll verfügbar!

Kostengünstig anrufen oder angerufen werden!*

*Mehr erfahren





Weitere Webseiten:

Schweiz numerologisch ausgewertet

Service-Seiten

Über uns

Jobangebote / Ihre Karriere

Sitemap

Kontakt

Links

Impressum und AGB

Beschwerden

Datenschutz

Rechtliche Hinweise

Werbebanner



Service-Extras:




Soziale Netzwerke:

Zukunftsblick auf Facebook Zukunftsblick auf Instagram Zukunftsblick auf Pinterest Zukunftsblick auf Twitter / X Zukunftsblick auf YouTube Zukunftsblick auf TikTok


Tarife:

Übersicht unserer günstigen Anrufmöglichkeiten



Konsumentenschutz:

Verantwortungsbewusster Konsum von Telefonberatungen





In Zusammenarbeit mit Peernet (Service-Rufnummern Deutschland, Österreich und Luxemburg sowie Prepaid-Telefonie)

© 2005-2024 Zukunftsblick.ch · Alle Rechte vorbehalten.