Hellsehen Kartenlegen Hellsehen Wahrsagen Rituale - Zukunftsblick mobile Version

Prepaid / Guthaben-System
Startseite > Blogs > Welt der Esoterik

Blog: Welt der Esoterik

Partnerrückführung - Die Rückgewinnung des Partners

10.09.2016

Von einem Partner verlassen zu werden, ist für die meisten ein furchtbarer Schmerz. Nicht immer sind die Umstände zur Trennung selbst verursacht und nicht immer sind diese vorab erkennbar gewesen. Wer sich ungerecht vom Partner verlassen fühlt, keine Chancen zur Erklärung hatte oder ganz einfach "überfahren" wurde, kann die Trennung nicht durchleben. Wenn darüber hinaus die Liebe noch zu stark ist, als dass man sich zurückziehen möchte oder später eventuell einer neuen Liebe offen gegenübersteht, dem hilft manchmal eine Partnerrückführung.

Diese zählt neben der Partnerzusammenführung zu den beliebtesten, aber auch kompliziertesten Bereichen der Magie. Ausgeübt wird sie von Menschen, die die Kunst verstehen, mit Magie einen Partner zurück zu gewinnen. Ob von Hellsicht begleitet, die Weisse Magie benutzend oder durch Telepathie - die sogenannten Magier, Hexen oder Seher verhelfen ihren Hilfesuchenden mit Ritualen dazu, dass sich ihr ehemaliger Partner wieder ihnen zukehrt und die Liebe neu (und stärker) erwacht. Dabei spielt es keine Rolle, ob ein Ritual besonders spektakulär oder aufsehenerregend ist, einzig der Glaube an die Magie ist wichtig. Und die Geduld, mit der dem Resultat entgegengesehen werden sollte.
Partnerrückführung durchführen,Liebeszauber lernen Foto: ©  Africa Studio @ Fotolia

Was ist eine Partnerrückführung?

Bei einer Partnerrückführung soll - wie der Name verrät - der Partner zu der Person zurückgeführt werden, die verlassen wurde. Die Zuwendung zur alten Liebe und Beziehung ist das gewünschte Ergebnis einer Partnerrückführung. Wer an die Macht der Magie glaubt, wird es ausprobieren. Eine Partnerrückführung geschieht mit einem klassischen Liebeszauber. Davon gibt es verschiedene. Jeder Magier und jede Hexe verwendet die für sich als am besten geeignete Unterstützung.

Wie läuft eine Partnerrückführung ab?

Magier und Hexen arbeiten bei einer Partnerrückführung mit der Hilfe von Weisser Magie. Durch Liebesrituale soll der Partner wieder zurückgebracht werden. Dafür sind viele Tage nötig und auch das Ergebnis wird niemals sofort, sondern erst viel später ersichtlich. Partnerrückführungen verlangen Geduld vom Hilfesuchenden. An einem Freitag, dem Tag der Venus, beginnend, gehen sie über mehrere Tage und enden wieder an einem Freitag.

Aber auch Magier und Hexen, welche bei Partnerrückführungen mit der Schwarzen Magie arbeiten, können Ergebnisse erzielen. Diese sind aber niemals so langanhaltend wie die Zauber der Weissen Magie. Im Hinblick auf das Karma des Hilfesuchenden ist auch davon abzuraten. Schwarze Magie arbeitet gegen den Willen der Person, die zurückkommen soll. Wer seinen Partner liebt, wird dies nicht wollen und ausschliesslich mit Weisser Liebesmagie versuchen, die Liebe und Beziehung wieder fortzuführen.

Was kann ein Magier oder eine Hexe bei einer Partnerrückführung tun?

Eine Partnerrückführung wird angedacht, um das Fundament der Liebe zu kräftigen, alles Negative aus der Vergangenheit hinter sich zu lassen. Der verlorengegangene Partner soll die Liebe erneut und mehr denn je spüren und die Sehnsucht soll ihn zurück geleiten. Dementsprechend wird ein Magier oder eine Hexe auch von emotionalen Wunden befreien, welche sich in der Vergangenheit in der Beziehung angehäuft haben. Die Ursachen der Trennung werden in Gesprächen analysiert. Der Hilfesuchende muss sich dann von allem Negativen distanzieren und befreien.

Daran anschliessend soll sich an die vielen positiven Erlebnisse und Ereignisse erinnert werden. Die vergangenen schönen Erfahrungen, welche man mit dem Partner gemacht hat. Angenehme Erinnerungen an früher können sich ins Gedächtnis gerufen werden. Eine weitere Thematik bei dem Ritual zur Partnerrückführung ist auch die Reinigung des Karmas. Wenn die frühere Beziehung ein schlechtes Karma geschaffen hat, sollte dieses bereinigt werden. Damit Blockaden gelöst sind und ein neues Fundament für die Beziehung geschaffen werden kann. Erst am Ende steht dann die Rückkehr der Liebe.

Wer sich die Hilfe eines Sehers, Schamanen, Magiers oder die einer Hexe suchen will, wird mit seinem Anliegen häufig im Internet fündig. Auf unterschiedlichen Seiten werden mit verschiedenen Praktiken Partnerrückführungen angeboten. Ein genaues Abwägen der richtigen Person, die einem zur Seite stehen soll, ist genauso wichtig, wie die eigene Einstellung zu den Themen Magie, Hexerei und Partnerrückführung. Ein guter Weisser Zauber gelingt letztlich nur dann, wenn man auch an ihn glaubt.

Partnerrückführung selbst ausüben

Immer wieder versuchen Menschen, einen geliebten Partner auch selbst durch einen Liebeszauber zurückzugewinnen. Bei einfachen Trennungen mag dieses möglich sein, bei komplizierteren sollte aber die Hilfe eines Magiers oder einer Hexe in Anspruch genommen werden. Partnerrückführungen, welche ohne Hilfe alleine durchgeführt werden, sollten auf jeden Fall durch verschiedene Hilfsmittel unterstützt werden.

Energetisierter Feuerweihrauch, Räucherkohlen, Ritualkerzen und -öle sind hier als Beispiele genannt. Alle Utensilien gibt es in vielen speziellen Online Shops zu erwerben. Genaue Anleitungen zur Partnerrückführung in den eigenen vier Wänden sind käuflich erhältlich, aber auch frei im Internet einsehbar. Die Umgebung für das Vollziehen des Rituals sollte auf jeden Fall ruhig und ungestört sein. Der verlassene Partner sollte sich ganz konzentriert und ohne Ablenkung dem Ritual hingeben können. Dabei ist auch das Aufladen eines Talismans möglich. Nach dem vollzogenen Ritual ist aber davon abzuraten, sofort Kontakt zum Verflossenen aufzunehmen. Jeder Zauber muss erst wirken und das braucht seine Zeit.

Was funktioniert nicht bei einer Partnerrückführung?

Ein Mensch, welcher durch einen Liebeszauber zu einer Rückführung bewogen werden soll, wird sich nicht plötzlich in seiner Gesamtheit verändern. Er wird sich auch nicht von einer eventuell neuen Liebe trennen und alles stehen und liegen lassen, um zu seiner Verflossenen zurück zu eilen. Liebeszauber verändern nicht die Realität, sondern nur kleine Dinge. Denen alleine genommen nicht allzu viel beigemessen wird, aber in ihrer Gesamtheit können sie über eine längere Zeit doch dazu verhelfen, dass einstige Paare wieder zueinander finden.

Mit Liebeszauber wird man auch keine Kontrolle über einen anderen Menschen erreichen. Man wird ihn nicht manipulieren können, damit er sich wieder verliebt. Genauso wenig sollte man Partnerrückführungen, verbunden mit Liebeszauber, für ein geselliges Spiel halten. Wer seinen Partner wirklich zurückgewinnen will, muss die Rückführung und die Magie ernst nehmen und alles dafür tun. Der Glaube an die Magie ist eine wichtige Voraussetzung für das Gelingen einer Partnerrückführung.

Resultate von Partnerrückführungen

Das Resultat eines Liebeszaubers zur Partnerrückführung wird nicht sofort zu sehen sein. Wer sich mit diesen Erwartungen an einen Magier oder eine Hexe wendet, wird enttäuscht werden. Die Weisse Magie und mit ihr die verschiedenen Liebeszauber wirken Stück für Stück. Es dauert und nicht sofort wird ersichtlich, warum verschiedene Dinge passieren. Geduld ist eine wichtige Tugend, wenn man seine/n Partner/in zurückgewinnen will.

Jede/r Verlassene hat eine besondere Vorstellung davon, in welcher Art und Weise der/die Partner/in zurückkommen soll. Wer einen Liebeszauber benutzt, kann aber nicht entscheiden, ob diese Vorstellung auch der Realität entspricht. Deshalb ist ein vollzogener und geglückter Liebeszauber zur Partnerrückführung nicht immer das Ergebnis, was gewünscht wurde. Das ruhige Abwarten und die Dinge sich fügen lassen ist wichtig sowie das Konzentrieren auf die kleinen, sich verändernden Gegebenheiten. In ihrer Gesamtheit und mit der Zeit werden alle Veränderungen dazu führen, dass sich der ehemalige Partner wieder zurück begibt.


© Zukunftsblick Ltd.



Wichtiger Hinweis!

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir unseren Kunden keinerlei Dienstleistungen anbieten, die in irgendeiner Art und Weise mit schwarzer Magie, Partnertrennung oder Ähnlichem in Zusammenhang stehen. Jedwede Praktik, welche einen anderen Menschen, ganz gleich in welcher Hinsicht, schaden oder negativ beeinflussen könnte, wird entschieden und grundsätzlich von uns abgelehnt. Wir lehnen zudem jegliche Verantwortung ab, falls Kunden - trotz der erwähnten Richtlinien - solche Dienstleistungen erfragen oder in Anspruch nehmen.

Eine Partnerzusammenführung sollte ausschliesslich dann durchgeführt werden, wenn man sich sicher ist, dass diese auch im Interesse des anderen liegt. Nur in diesem Fall werden solche Zusammenführungen auch von Zukunftsblick angeboten. Auf eine Partnerzusammenführung sollte immer dann verzichtet werden, wenn sie auf rein egoistischen Gründen basiert, wie z. B. den Partner an sich binden zu wollen, ohne dessen Einverständnis. Es ist stets davon abzuraten, den (Ex-) Partner in irgendeiner Art und Weise zu manipulieren und in dessen Gefühlsbereich einzugreifen. Eine Partnerzusammenführung sollte immer im Interesse beider liegen und dient lediglich dazu, der auf beiden Seiten vorhandenen Liebe/Verbindung, auf die Sprünge zu helfen.

Danke für Ihr Verständnis
Zukunftsblick Ltd.


Foto: © Africa Studio @ Fotolia


Unser Experte zum Thema:



Weitere Menüpunkte:


(bei schnellem Internet, hier mehr Infos)

 




Ihr Kundenbereich:






Neu: Prepaid / Guthaben-System

Kostengünstig anrufen oder angerufen werden!

Mehr erfahren




Weitere Webseiten:

Service-Seiten

Über uns

Jobangebote / Ihre Karriere

Sitemap

Kontakt

Links

Impressum und AGB

Beschwerden

Datenschutz



Service-Extras:

Zukunftsblick hilftZukunftsblick hilft

WissensdatenbankLexikon A-Z

Wichtige Kontakte im KrisenfallKrisenanlaufstellen



Soziale Netzwerke:

Zukunftsblick auf FacebookFacebook

Zukunftsblick auf InstagramInstagram

Zukunftsblick auf PinterestPinterest

Zukunftsblick auf TwitterTwitter

Zukunftsblick auf YouTubeYouTube


Tarife:

Übersicht unserer günstigen Anrufmöglichkeiten



Konsumentenschutz:

Verantwortungsbewusster Konsum von Telefonberatungen





In Zusammenarbeit mit Peernet (Service-Rufnummern Deutschland, Österreich und Luxemburg sowie Prepaid-Telefonie)

© 2005-2019 Zukunftsblick.ch · Alle Rechte vorbehalten.

 

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK