Hellsehen Kartenlegen Hellsehen Wahrsagen Rituale - Zukunftsblick mobile Version

Prepaid / Guthaben-System
Startseite > Blogs > Welt der Esoterik

Blog: Welt der Esoterik

Langjährige Beziehung retten

29.06.2019

Wenn plötzlich die Leidenschaft in einer Beziehung fehlt oder der/die Partner/-in sich zuzunehmend distanziert verhält, stellen viele sich die Frage, ob ihre Partnerschaft noch einen Sinn ergibt.

Durch die Angst vor einer Trennung leiden Betroffene nicht selten unter Herzschmerz und Liebeskummer. Niemand möchte einen geliebten Menschen freiwillig gehen lassen und vor allem in einer langjährigen Beziehung kann dies sehr schwer fallen.

Doch auch wenn der/die Partner/-in plötzlich gefühlskalt wurde, gibt es eine Chance die Liebe wieder zu entfachen und die gemeinsame Liebesbeziehung doch noch zu retten.
liebt er/sie mich noch,gefühlskalte Beziehung, Foto: ©  KieferPix @ shutterstock

Liebt mein Partner mich noch?

"Er liebt mich..."
"Er liebt mich nicht..."
"Er liebt mich...!"

Betroffene stellen während Liebesproblemen und Beziehungskrisen nicht selten die Liebe ihres Partners in Frage. Wenn im Bett plötzlich tote Hose ist, der Partner in Gedanken woanders zu sein scheint oder sich distanziert verhält, vermuten viele eine geheime Affäre oder im schlimmsten Fall fehlende Gefühle hinter diesem Verhalten.

Treffen oben aufgeführte Beispiele zu, so ist die Rede von einer gefühlskalten Beziehung. Gefühlskalte Beziehungen sind schwer einzuschätzen, da es für die augenscheinliche Gefühlskälte verschiedene Ursachen geben kann.

Der Partner beziehungsweise die Partnerin könnte unter seelischen Blockaden, ausgelöst durch Traumata, Ärgernisse, Stress oder wiederholten Enttäuschungen leiden. Dies kann zu einer Unsicherheit in Bezug auf die eigenen Gefühle oder zu einer unbewussten Unterdrückung der tatsächlichen Gefühle führen.

Hat der Partner oder die Partnerin eine Affäre, so kann dies ebenfalls mit seelischen Blockaden im Zusammenhang stehen und bedeutet nicht gleich, dass er/sie einen nicht mehr liebt. In vielen Fällen spielen auch Umweltfaktoren bei gefühlskalten Beziehungen eine wichtige Rolle.

Trennung: wann es sich zum Kämpfen lohnt

Grundsätzlich sollte niemand in einer Partnerschaft unzufrieden sein oder sich wie das fünfte Rad am Wagen fühlen. Wer immer wieder von seinem Partner oder seiner Partnerin enttäuscht wurde und sich Fehl am Platz fühlt, hat selbstverständlich das Recht eine Beziehung zu beenden.

Denn fehlt jegliche Hoffnung auf eine Verbesserung der derzeitigen Lage, ist meistens eine Trennung der einzige Ausweg. Dabei ist es vollkommen egal, ob die Beziehung erst in ihren Kinderschuhen steckt oder es sich um eine langjährige Beziehung oder Ehe handelt.

Wer seine Beziehung retten möchte oder über eine Trennung nachdenkt, sollte sich folgende Fragen stellen:

1. Warum für die Beziehung kämpfen?

2. Warum Schluss machen?

3. Was hindert mich jeweils daran?

Durch die ehrliche Beantwortung der oben aufgeführten Fragen kann jeder für sich eine faire Entscheidung treffen.

Beziehung retten - aber wie?

Wer um seine Beziehung kämpfen möchte, sollte erst einmal in Erfahrung bringen, inwiefern der Partner oder die Partnerin einen noch liebt und welche Zukunftsaussichten die Beziehung überhaupt noch hat. Um in Erfahrung zu bringen, ob der Partner oder die Partnerin noch Gefühle hegt, bietet die spirituelle Welt verschiedene Wege:

Viele Menschen wenden sich mit ihren Liebesangelegenheiten an erfahrene Wahrsager und Wahrsagerinnen, um Antworten durch eine umfassende Tarot Kartenlegung zu erhalten. Das beliebteste Tarot Kartendeck bei Liebesproblemen sind die berühmten Lenormandkarten und das Crowley Tarot.

Eine umfassende Tarot Kartenlegung kann nicht nur Aufschluss über die Gefühlslage des Partners bringen, sondern auch verraten wie die Chancen auf eine Besserung der Beziehung stehen.

Hierfür sollten Betroffene alle Fragen vor einer Tarot Kartenlegung vorbereiten, damit der Wahrsager eine passende Legemethode auswählen kann. Ausserdem sollte der Ratsuchende sich an einen ruhigen Ort zurückziehen, an dem er nicht von Aussenstehenden abgelenkt oder unbewusst beeinflusst werden kann.

Um Antworten durch eine Kartenlegung zu erhalten ist es nämlich extrem wichtig, sich im Geiste komplett auf die Karten zu konzentrieren.

Deutet die Kartenlegung auf eine positive Wendung in der Beziehung hin, kann das Band der Liebe durch weissmagische Liebesrituale gestärkt werden.

Die Partnerzusammenführung kann in Beziehungskrisen sehr hilfreich sein, um die Liebe zwischen den Partnern zu stärken und negative Emotionen zu lösen. Da dieses Ritual auf rein spiritueller Ebene stattfindet, ist die Anwesenheit des Partners nicht zwingend erforderlich. So kann das Ritual ohne die Anwesenheit des Partners durchgeführt werden. Auch über die Ferne.

Um positive Ergebnisse zu erzielen und Fehler zu vermeiden, ist es empfehlenswert das Ritual mit einem Medium durchzuführen. Bei der Anwendung von kostenlosen Ritualen die im Internet aufzufinden sind, sollten vorab die Quellen auf Verlässlichkeit und mögliche Risiken geprüft werden.

Wer den sichersten Weg wählen möchte, sollte sich an einen Spezialisten wenden.


© Zukunftsblick Ltd.



Wichtiger Hinweis!

Eine Partnerzusammenführung sollte ausschliesslich dann durchgeführt werden, wenn man sich sicher ist, dass diese auch im Interesse des anderen liegt. Nur in diesem Fall werden solche Zusammenführungen auch von Zukunftsblick angeboten. Auf eine Partnerzusammenführung sollte immer dann verzichtet werden, wenn sie auf rein egoistischen Gründen basiert, wie z. B. den Partner an sich binden zu wollen, ohne dessen Einverständnis. Es ist stets davon abzuraten, den (Ex-) Partner in irgendeiner Art und Weise zu manipulieren und in dessen Gefühlsbereich einzugreifen. Eine Partnerzusammenführung sollte immer im Interesse beider liegen und dient lediglich dazu, der auf beiden Seiten vorhandenen Liebe/Verbindung, auf die Sprünge zu helfen.

Danke für Ihr Verständnis
Zukunftsblick Ltd.

Foto: © KieferPix @ shutterstock


Unser Experte zum Thema:



Weitere Menüpunkte:


(bei schnellem Internet, hier mehr Infos)

 




Ihr Kundenbereich:






Neu: Prepaid / Guthaben-System

Kostengünstig anrufen oder angerufen werden!

Mehr erfahren




Weitere Webseiten:

Service-Seiten

Über uns

Jobangebote / Ihre Karriere

Sitemap

Kontakt

Links

Impressum und AGB

Beschwerden

Datenschutz



Service-Extras:

Zukunftsblick hilftZukunftsblick hilft

WissensdatenbankLexikon A-Z

Wichtige Kontakte im KrisenfallKrisenanlaufstellen



Soziale Netzwerke:

Zukunftsblick auf FacebookFacebook

Zukunftsblick auf InstagramInstagram

Zukunftsblick auf PinterestPinterest

Zukunftsblick auf TwitterTwitter

Zukunftsblick auf YouTubeYouTube


Tarife:

Übersicht unserer günstigen Anrufmöglichkeiten



Konsumentenschutz:

Verantwortungsbewusster Konsum von Telefonberatungen





In Zusammenarbeit mit Peernet (Service-Rufnummern Deutschland, Österreich und Luxemburg sowie Prepaid-Telefonie)

© 2005-2019 Zukunftsblick.ch · Alle Rechte vorbehalten.

 

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK