Hellsehen Kartenlegen Hellsehen Wahrsagen Rituale - Zukunftsblick mobile Version

Prepaid / Guthaben-System
Startseite > Blogs > Welt der Esoterik

Blog: Welt der Esoterik

Unterschied zwischen Partnerzusammenführung und Partnerrückführung

17.03.2019

Heutzutage greifen viele Menschen mit Liebeskummer auf Liebesmagie zurück. Liebesmagie kommt in der Esoterik und vor allem im spirituellen Life Coaching sehr häufig zum Einsatz. Sie ist gleichermassen bei Mann und Frau gefragt. Jedoch gibt es verschiedene Varianten von Liebeszaubern und zwei unterschiedliche Arten der Liebesmagie. Diese unterscheiden sich überwiegend durch den Einsatz von Weissmagie und Schwarzmagie.

Wer seinen Schatz zurückerobern möchte, kann auf Unterstützung aus der spirituellen Welt zurückgreifen. Niemand muss mit Herzschmerz durchs Leben schreiten. Es ist auch nicht nötig, das bittere Ende einer Beziehung tatenlos mitanzusehen. Die spirituelle Welt greift Menschen mit Liebeskummer gerne unter die Arme und unterstützt diese auf verschiedenen Wegen.

Liebeszauber sind einer dieser Wege und erweisen sich als äusserst effektiv. Wer nicht tatenlos zusehen möchte, wie sein Partner beziehungsweise seine Partnerin sich unaufhaltsam entfremdet, dem stehen eine Vielzahl an Möglichkeiten zur Verfügung. Jedoch ist es empfehlenswert, sich vorab über die verschiedenen Arten und möglichen Risiken der Liebeszauber zu informieren.

Denn eine Partnerzusammenführung ist zum Beispiel nicht gleichzusetzen mit einer Partnerrückführung und hat auch gänzlich andere Auswirkungen. Nachfolgend erklären wir die genauen Unterschiede zwischen einer Partnerzusammenführung und einer Partnerrückführung.
Leidet die Partnerschaft,Verbesserung des Sexuallebens Foto: ©  Monkey Business Images @ shutterstock

Was ist eine Partnerzusammenführung?

Die Partnerzusammenführung ist ein weissmagischer Liebeszauber, der sich mit verschiedenen Ritualen nutzen lässt. Die Partnerzusammenführung ist demnach sehr gefragt und wird unter anderem in folgenden Situationen eingesetzt:

- Lösung von Konflikten mit dem Partner
- Lösung von inneren Blockaden
- Zur Lösung von negativen Energien
- Stärkung des spirituellen Bandes zwischen zwei Liebenden
- Verbesserung des Sexuallebens
- Mehr Leidenschaft in die Beziehung bringen

Da die Partnerzusammenführung auf dem Prinzip der Weissmagie basiert, beherbergt sie keine Risiken und ist auch nicht manipulativ. Wird man von seinem Partner zum Beispiel nicht mehr geliebt, so wird die Partnerzusammenführung keine Wirkung zeigen beziehungsweise keine unechten Gefühle wecken.

Dieser Liebeszauber eignet sich dazu, mehr Leidenschaft in die Beziehung zu bringen oder Konflikte mit dem Partner zu lösen. Auch wenn ein Paar sich auseinander gelebt hat, kann der Einsatz der Partnerzusammenführung sehr hilfreich sein. Nach langwierigen Konflikten kann es ebenfalls empfehlenswert sein, eine Partnerzusammenführung anzuwenden. Diese kann negative Energien auflösen und Gleichgewicht in die Beziehung zurück bringen.

Was ist eine Partnerrückführung?

Die Partnerrückführung hingegen basiert meistens auf dem Prinzip der Schwarzmagie. Als Schwarzmagie versteht man den Einsatz von negativen Energien, um sich selbst einen Vorteil zu verschaffen oder eine Drittperson zu eigenen Gunsten zu manipulieren.

Die Partnerrückführung wird in den meisten Fällen eingesetzt, um den Ex-Partner bzw. die Ex-Partnerin wieder zurückzuerobern ohne dessen freien Willen. Dabei wird übergangen, ob er/sie den Anwender der Magie noch liebt oder nicht.

Oftmals spielt es beim Einsatz der Partnerrückführung auch keine Rolle, ob er/sie sich bereits in einer neuen Beziehung befindet. Beim Anwenden von Schwarzmagie, also in diesem Fall die Partnerrückführung, sollte man sich darüber bewusst sein, dass alles was man aussendet, am Ende auch wieder zu einem zurück kommt. Daher ist von allem Schwarzmagischen stets abzuraten.

Manchmal werden die Begriffe "Partnerzusammenführung" und "Partnerrückführung" miteinander verwechselt. Da aber Partnerrückführungen, wie schon erwähnt, meist schwarzmagischer Natur sind, lehnen wir solche bei Zukunftsblick auch stets ab.

Schatz zurückerobern mit Partnerzusammenführung

Wenn der Schatz sich immer weiter entfernt oder die Beziehung ein unfreiwilliges Ende nahm, bietet die Partnerzusammenführung eine Möglichkeit, das Herz seines (Ex-)Partners wieder zurückzuerobern. Wer sich aus den Augen verloren hat oder den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sieht, kann durch die Partnerzusammenführung endlich wieder auf den richtigen Weg kommen beziehungsweise zurück zu seinem Partner finden.

Wie bereits erwähnt, stärkt die Partnerzusammenführung die Liebe zweier Menschen. Einflüsse von Dritten, Negativität und innere Blockaden können durch die Partnerzusammenführung gelöst werden. Leidet die Partnerschaft an einem Mangel von Zuneigung und Leidenschaft, so kann ein Liebeszauber manchmal wahre Wunder bewirken.

Da die Partnerzusammenführung so gern genutzt ist, existieren viele verschiedene Varianten von dieser. Weshalb man kein ein allgemeingültiges Ritual nennen kann. Hier ist eine Vielzahl an magischen Ritualen. Sehr typisch ist die Partnerzusammenführung in Verbindung mit Kerzenmagie.

Welche Variante der Partnerzusammenführung am besten zur Situation des Ratsuchenden passt, sollte am besten mit einem erfahrenen Medium besprochen werden. Da die Partnerzusammenführung sowohl während der Beziehung, als auch nach einer Trennung eingesetzt werden kann, ist sie oft in vielen Liebesfragen anwendbar.

Solange das Anwenden von Liebesmagie nicht nur aus egoistischen Gründen erfolgt und auch im Interesse des/der anderen liegt, ist es allemal einen Versuch wert ...


© Zukunftsblick Ltd.



Wichtiger Hinweis!

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir unseren Kunden keinerlei Dienstleistungen anbieten, die in irgendeiner Art und Weise mit schwarzer Magie, Partnertrennung oder Ähnlichem in Zusammenhang stehen. Jedwede Praktik, welche einen anderen Menschen, ganz gleich in welcher Hinsicht, schaden oder negativ beeinflussen könnte, wird entschieden und grundsätzlich von uns abgelehnt. Wir lehnen zudem jegliche Verantwortung ab, falls Kunden - trotz der erwähnten Richtlinien - solche Dienstleistungen erfragen oder in Anspruch nehmen.

Eine Partnerzusammenführung sollte ausschliesslich dann durchgeführt werden, wenn man sich sicher ist, dass diese auch im Interesse des anderen liegt. Nur in diesem Fall werden solche Zusammenführungen auch von Zukunftsblick angeboten. Auf eine Partnerzusammenführung sollte immer dann verzichtet werden, wenn sie auf rein egoistischen Gründen basiert, wie z. B. den Partner an sich binden zu wollen, ohne dessen Einverständnis. Es ist stets davon abzuraten, den (Ex-) Partner in irgendeiner Art und Weise zu manipulieren und in dessen Gefühlsbereich einzugreifen. Eine Partnerzusammenführung sollte immer im Interesse beider liegen und dient lediglich dazu, der auf beiden Seiten vorhandenen Liebe/Verbindung, auf die Sprünge zu helfen.

Danke für Ihr Verständnis
Zukunftsblick Ltd.


Foto: © Monkey Business Images @ shutterstock


Unser Experte zum Thema:



Weitere Menüpunkte:


(bei schnellem Internet, hier mehr Infos)

 




Ihr Kundenbereich:






Neu: Prepaid / Guthaben-System

Kostengünstig anrufen oder angerufen werden!

Mehr erfahren




Weitere Webseiten:

Service-Seiten

Über uns

Jobangebote / Ihre Karriere

Sitemap

Kontakt

Links

Impressum und AGB

Beschwerden

Datenschutz



Service-Extras:

Zukunftsblick hilftZukunftsblick hilft

WissensdatenbankLexikon A-Z

Wichtige Kontakte im KrisenfallKrisenanlaufstellen



Soziale Netzwerke:

Zukunftsblick auf FacebookFacebook

Zukunftsblick auf InstagramInstagram

Zukunftsblick auf PinterestPinterest

Zukunftsblick auf TwitterTwitter

Zukunftsblick auf YouTubeYouTube


Tarife:

Übersicht unserer günstigen Anrufmöglichkeiten



Konsumentenschutz:

Verantwortungsbewusster Konsum von Telefonberatungen





In Zusammenarbeit mit Peernet (Service-Rufnummern Deutschland, Österreich und Luxemburg sowie Prepaid-Telefonie)

© 2005-2019 Zukunftsblick.ch · Alle Rechte vorbehalten.

 

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK