Hellsehen Kartenlegen Hellsehen Wahrsagen Rituale - Zukunftsblick mobile Version

Prepaid / Guthaben-System
Startseite > Blogs > Welt der Esoterik

Blog: Welt der Esoterik

Crowley Tarot - die Konstellation des Magiers

01.02.2019

Auch wenn es heisst, dass Höhen und Tiefen uns schneller ans Ziel bringen, als eine völlig gerade Strecke, so wissen wir häufig nichts mit den Kreuzungen, Abzweigungen und Umwegen anzufangen, die uns das Leben liefert. Wir sind verunsichert, überfordert oder ängstlich, dass wir uns vielleicht verlaufen oder gar in die völlig falsche Richtung gehen.

Ein Blick in die Karten kann hierbei manchmal als Wegweiser hilfreich sein. Auch heute gilt das Tarot als Klassiker unter den Wahrsagekarten. Häufig wird auf das Crowley Tarot zurückgegriffen, das auf alle Fragen des Lebens Antworten liefern kann.

Nach der Konstellation des Eremiten beschäftigen wir uns heute mit einer weiteren der neun archetypischen Konstellationen im Crowley Tarot: die Konstellation des Magiers. Es geht dabei um Klarheit, Kommunikation und Kreativität. Welche Erkenntnisse können uns die Karten liefern?
Konstellation des Magiers, archetypische Konstellationen, Erkenntnisse Foto: ©  n_defender @ shutterstock

Die Konstellation des Magiers

Bei dieser der neun archetypischen Konstellationen im Crowley Tarot geht es um die Prinzipien der Kreativität und Kommunikation. Die Werkzeuge des Magiers, die vier Asse, helfen dabei, klar und effizient zu kommunizieren. Zwei Karten, die für die Herausforderungen an die Kreativität stehen und zwei Karten, die für Hilfsmittel stehen, ergeben die Instrumente der Kommunikation. Die kreativ ausgedrückte Kommunikation symbolisiert die äussere Manifestation des Magiers.

Die Konstellation des Magiers basiert auf der archetypischen Matrix des Diamanten. Dieser ist das universale und kulturübergreifende Symbol für Präzision und eine facettenreiche Klarheit. In der Begrifflichkeit des Buddhismus bezeichnet das "Diamanten-Bewusstsein" die Kreativität als Klarheit des Handelns und die Kommunikation als Klarheit des Arbeitens.

Der Archetyp des Magiers

Das As der Schwerter steht für die Klarheit des Geistes.

Das As der Kelche steht für die Klarheit des Herzens.

Das As der Stäbe steht für die Klarheit des Sehens.

Das As der Scheiben steht für die Klarheit des Tuns.


Im Aussen manifestiert sich der Magier durch die gelebte Kreativität. Dieses wird in der Matrix durch das Glücksrad symbolisiert. Es steht für die Fähigkeit, dem Leben eine positivere und glücklichere Richtung zu ermöglichen, durch Kreativität und Kommunikation.

Die Zehn der Schwerter steht für die Angst vor dem Ruin, welche die Kreativität behindert oder gar bremst.

Die Zehn der Stäbe steht für die Unterdrückung, sowie die Neigung, etwas zu proben, zu zensieren oder zurückzuhalten, was ebenfalls den Ideenreichtum einschränkt.

Die Zehn der Scheiben steht für unseren inneren Reichtum sowie die zahlreichen Fähigkeiten zur "Heilung" und zur Kommunikation. Nutzen wir diese, können wir die Kreativität verstärken.

Die Zehn der Kelche steht für unsere Sattheit, für das Vertrauen in die Aspekte, die für uns Resonanz und Herz haben.


Wenn wir die Sonne, also unsere volle Vitalität, nutzen, verleihen wir dem Glücksrad und dem Magier Ausdruck in seiner Vollständigkeit.

Klarheit kann richtungweisend sein

Die Crowley Tarotkarten können grundsätzlich zu den verschiedenen Themen des Lebens wie familiäre Konstellationen, Liebe und Beziehung, Beruf und Finanzen, aber auch zur persönlichen Weiterentwicklung angesprochen werden. Dies ist mit Hilfe der gängigen Legesysteme, aber unter anderem auch mittels verschiedener archetypischer Konstellationen, wie zum Beispiel der Konstellation des Magiers, möglich. Letztendlich kommt es hier immer auf das Anliegen beziehungsweise das Ziel des Klienten an.

Antworten auf offene Fragen, Unterstützung bei der Entscheidungsfindung, wichtige Impulse zu neuen Denkansätzen, dies sind nur einige Aspekte, bei denen das Kartenlegen unterstützend einsetzbar ist. Wird Klarheit in die Gedankenwelt gebracht, können dadurch wichtige Erkenntnisse erlangt werden, die sich als Ratgeber oder passender Wegweiser nutzen lassen. Dies kann ein Hinweis, ein Fingerzeig oder auch eine Mahnung sein.

Im Übrigen war dies die letzte der neun archetypischen Konstellationen im Crowley Tarot. Alle Artikel zu den vorhergehenden Konstellationen können Sie natürlich auch weiterhin in unserem Blog "Welt der Esoterik" nachlesen. Natürlich haben Sie auch jederzeit die Möglichkeit, die Kartenleger und Kartenlegerinnen von Zukunftsblick zu kontaktieren, wenn Sie mehr erfahren möchten oder in einer bestimmten Situation eine Hilfestellung benötigen.


© Zukunftsblick Ltd.

Foto: © n_defender @ shutterstock


Unser Experte zum Thema:



Weitere Menüpunkte:


(bei schnellem Internet, hier mehr Infos)

 




Ihr Kundenbereich:






Neu: Prepaid / Guthaben-System

Kostengünstig anrufen oder angerufen werden!

Mehr erfahren




Weitere Webseiten:

Service-Seiten

Über uns

Jobangebote / Ihre Karriere

Sitemap

Kontakt

Links

Impressum und AGB

Beschwerden

Datenschutz



Service-Extras:

Zukunftsblick hilftZukunftsblick hilft

WissensdatenbankLexikon A-Z

Wichtige Kontakte im KrisenfallKrisenanlaufstellen



Soziale Netzwerke:

Zukunftsblick auf FacebookFacebook

Zukunftsblick auf InstagramInstagram

Zukunftsblick auf PinterestPinterest

Zukunftsblick auf TwitterTwitter

Zukunftsblick auf YouTubeYouTube


Tarife:

Übersicht unserer günstigen Anrufmöglichkeiten



Konsumentenschutz:

Verantwortungsbewusster Konsum von Telefonberatungen





In Zusammenarbeit mit Peernet (Service-Rufnummern Deutschland, Österreich und Luxemburg sowie Prepaid-Telefonie)

© 2005-2019 Zukunftsblick.ch · Alle Rechte vorbehalten.

 

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK