Hellsehen Kartenlegen Hellsehen Wahrsagen Rituale - Zukunftsblick mobile Version

Prepaid / Guthaben-System
Startseite > Blogs > Welt der Esoterik

Blog: Welt der Esoterik

Baba Wanga: Leben und Vermächtnis

14.04.2019

Baba Wanga war eine bulgarische Hellseherin der jüngeren Vergangenheit. Sie erlangte durch ihre Prophezeiungen wie die Wahl von Barack Obama zum ersten farbigen US-Präsidenten und die Anschläge vom 11. September an weltweite Berühmtheit. Sie wurde in Bulgarien als "lebende Heilige" angesehen und war als "Seherin von Petritsch" bereits zu Lebzeiten in dem früheren Jugoslawien, sowie der UdSSR bekannt.

Ihr Haus wurde zu einem Museum umgestaltet und zieht jährlich zahlreiche Touristen an. Auch lange nach ihrem Tod begeistert Baba Wanga Menschen auf aller Welt. Bis heute glauben viele Menschen an ihre Prophezeiungen. So sollen wissenschaftliche Untersuchungen ergeben haben, dass Baba Wanga eine Trefferquote von bis zu 80 Prozent besass.
Baba Wanga,Barack Obama, Foto: ©  Irina Alexandrovna @ shutterstock

Wer genau war Baba Wanga?

Baba Wanga, eigentlich Ewangelia Pandewa Guschterowa, gehört zu den berühmtesten Sehern Bulgariens. Sie wurde bekannt als "Die Seherin von Petritsch" und als "lebende Heilige". Im Alter von 13 Jahren wurde Baba Wanga durch einen Wirbelsturm schwer verletzt und litt an zunehmender Erblindung. Mit gerade einmal 16 Jahren erlosch ihr Augenlicht komplett. Eine kurze Zeit später entdeckte sie ihre Sensitivität und begann mit der feinstofflichen Ebene zu kommunizieren.

Zu Lebzeiten verbreitete Baba Wanga den Glauben an die Reinkarnation, fungierte teilweise als Channelmedium und traf zahlreiche Vorhersagen. Auch war sie in der Lage, vermisste Angehörige über die feinstoffliche Welt ausfindig zu machen. Aufgrund ihrer erstaunlichen Fähigkeiten wurde Baba Wanga vom Institut für Suggestologie untersucht.

Unter staatlicher Handhabung nahm Baba Wanga bis zu 100 verschiedene Personen entgegen und beriet sie. Im Laufe der Zeit betrugen die Wartezeiten teilweise über ein Jahr. Stalin, Zar Boris III aus Bulgarien, die Tochter des Präsidenten Todor Schiwkow und viele weitere bekannte Persönlichkeiten liessen sich laut zahlreichen Berichten von ihr beraten. Die Untersuchungsergebnisse ergaben, dass Baba Wanga mit ihren Aussagen zu 80 Prozent richtig lag.

Besonders wenn es darum ging, den Standort von vermissten Personen ausfindig zu machen, zeigte Baba Wanga erstaunliche Ergebnisse. Sie äusserte zahlreiche Prophezeiungen, die bis in Jahr 5079 reichen. Zwei Jahre vor ihrem Tode errichtete Baba Wanga die Kirche "Sweta Petka Balgarska". An dieser Kirche befindet sich heute auch ihr Grab. Ihr Haus selbst wurde zu einem Museum umgebaut, das jährlich zahlreiche Interessierte anlockt. Viele Menschen berichten von einer beeindruckenden Atmosphäre und Aura.

Wahr gewordene Prophezeiungen und Zukunftsprognose für 2019

Einige von Baba Wangas Prophezeiungen sind bereits in Erfüllung gegangen. So prophezeite Baba Wanga, dass der 44. Präsident der USA ein Afroamerikaner werden würde. Tatsächlich hatte Baba Wanga Recht behalten, denn Barack Obama wurde der 44. Präsident der Vereinigten Staaten.

Laut einiger Medien zufolge habe Baba Wanga im Jahre 1989 vor einem Terroranschlag in den USA gewarnt. Dabei beschrieb sie die "Zwillinge" und "stählerne Vögel". Mit dem Terroranschlag am 11. September auf die Twin Tower hatte die Hellseherin leider Recht behalten. Weitere schreckliche Prophezeiungen, wie die Entstehung des Islamischen Staates (IS) und den neulichen Brexit im Jahre 2016, hatte Baba Wanga Jahrzehnte zuvor bereits kommen sehen. Baba Wanga prophezeite auch, dass China die USA als Weltmacht ersetzen werde.

Prophezeiungen für das Jahr 2019:

Baba Wanga traf beängstigende Prophezeiungen für das Jahr 2019. Angefangen von dem Zusammenbruch Europas, wie zahlreiche Naturkatastrophen (Erdbeben und Tsunami) in Pakistan, Indien, Japan, China und Indonesien. Auch der russische Präsident Vladimir Putin und US Präsident Donald Trump müssen nach Baba Wanga im Jahre 2019 um ihr Leben fürchten.

Aus den Reihen der Staatssicherheit in Russland, soll ein nahestehender Mensch einen Hinterhalt geplant haben. Trump wiederum könnte nach Baba Wanga an einer schwerwiegenden Krankheit erkranken, die ihn zwar nicht das Leben kostet, aber einen Hörsturz mit Taubheit zu Folge haben wird. Ausserdem soll ein Familienangehöriger Trumps bei einem Autounfall ums Leben kommen.

Wie sicher sind Baba Wangas Prophezeiungen?

Im Gegensatz zu Nostradamus, hielt Baba Wanga keine ihrer Prophezeiungen schriftlich fest. Bei ihren Prophezeiungen handelt es sich um Aussagen von Dritten. Daher ist nicht bekannt, wie genau die vielen Prophezeiungen wiedergegeben wurden und ob sie tatsächlich von Baba Wanga stammen.

Wie bereits erwähnt, soll ihre Trefferquote bei 80 Prozent liegen. Verschiedene Medien sprechen jedoch von über 85 Prozent, während andere Hellseher gerade einmal auf eine Trefferquote von 20 Prozent kommen. Wie genau Baba Wanga ihre Vorhersagen traf, ist bis heute unerklärlich.

Aber eines steht fest:

Tagtäglich standen dutzende Menschen aus dem ganzen Lande vor ihrer Tür, um sich von ihr beraten zu lassen. Wer auf ihre Aussagen baut, sollte sich auf jeden Fall näher mit dieser faszinierenden Frau beschäftigen.


© Zukunftsblick Ltd.

Foto: © Irina Alexandrovna @ shutterstock


Unser Experte zum Thema:



Weitere Menüpunkte:


(bei schnellem Internet, hier mehr Infos)

 




Ihr Kundenbereich:






Neu: Prepaid / Guthaben-System

Kostengünstig anrufen oder angerufen werden!

Mehr erfahren




Weitere Webseiten:

Service-Seiten

Über uns

Jobangebote / Ihre Karriere

Sitemap

Kontakt

Links

Impressum und AGB

Beschwerden

Datenschutz



Service-Extras:

Zukunftsblick hilftZukunftsblick hilft

WissensdatenbankLexikon A-Z

Wichtige Kontakte im KrisenfallKrisenanlaufstellen



Soziale Netzwerke:

Zukunftsblick auf FacebookFacebook

Zukunftsblick auf InstagramInstagram

Zukunftsblick auf PinterestPinterest

Zukunftsblick auf TwitterTwitter

Zukunftsblick auf YouTubeYouTube


Tarife:

Übersicht unserer günstigen Anrufmöglichkeiten



Konsumentenschutz:

Verantwortungsbewusster Konsum von Telefonberatungen





In Zusammenarbeit mit Peernet (Service-Rufnummern Deutschland, Österreich und Luxemburg sowie Prepaid-Telefonie)

© 2005-2019 Zukunftsblick.ch · Alle Rechte vorbehalten.

 

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK