Hellsehen Kartenlegen Hellsehen Wahrsagen Rituale - Zukunftsblick mobile Version

Prepaid / Guthaben-System
Startseite > Blogs > Welt der Esoterik

Blog: Welt der Esoterik

Raucherentwöhnung - Nichtraucher durch Hypnose

23.08.2016

Rauchen gilt in der heutigen Zeit durchaus als gesellschaftsfähig und doch werden Raucher in vielen Bereichen ein wenig ausgegrenzt. Abgesehen davon, schadet das Rauchen der Gesundheit, was auch jeder weiss. Und doch gibt es eine Vielzahl von Menschen, die behaupten, dass sie gerne rauchen und jede Zigarette geniessen. Zum Frühstück, nach dem Essen, zum Feierabend, beim gemütlichen Beisammensein mit Freunden - grundsätzlich gibt es für jeden Raucher die passende Gelegenheit, um zum geliebten Glimmstängel zu greifen.

Realistisch gesehen ist es eine Sucht, der wir nachgehen, da uns sonst diverse Entzugserscheinungen heimsuchen. Doch irgendwann kommen viele an den Punkt, an dem sie endlich rauchfrei sein wollen, nicht mehr abhängig und natürlich auch nicht zuletzt ihrer Gesundheit zuliebe. Das Thema Raucherentwöhnung wird zunehmend interessanter. Doch tatsächlich ist dies in der Praxis leichter gesagt, als getan. Der Weg zum Nichtraucher ist steinig und so werden viele wieder rückfällig. Wie wäre es hier mit Hypnose als Unterstützung? Keine Show-Hypnose, sondern eine Hypnosetherapie.
Nichtraucher werden,rauchfrei durch Hypnose Foto: ©  Rumkugel @ Fotolia

Was steht hinter dem Begriff Hypnose?

Bei der Hypnose wird der Klient durch den Therapeuten in einen Trancezustand gebracht, wobei der Körper sich völlig entspannt, der Geist jedoch wach bleibt. Ein Zustand völliger Entspannung, aber kein Schlaf- oder gar Komazustand wie viele vermuten. Der Klient selbst bleibt jederzeit ansprechbar, lediglich sein Unterbewusstsein ist in diesem Zustand geöffnet. Der Hypnosetherapeut kann nun das Unterbewusstsein des Klienten direkt ansprechen und Suggestionen verankern, die ihre Wirkung dann im Wachzustand entfalten. Mit Aufheben der Trance ist die Hypnose beendet, die gesetzten Verankerungen im Unterbewusstsein bleiben jedoch bestehen.

Gehen wir mal weg von der berühmt berüchtigten Show-Hypnose, so gibt es eine Vielzahl von Studien, in denen eine Hypnosetherapie wirkungsvoll zur Unterstützung eingesetzt werden konnte. So zum Beispiel bei der Bekämpfung von Ängsten, Gewichtsreduzierung, Schlafstörungen oder eben auch bei der Raucherentwöhnung.

Raucherentwöhnung, aber wie?

Bei vielen ist der Wille, endlich rauchfrei zu werden und dies auch zu bleiben zwar vorhanden, aber noch ziemlich schwach ausgebildet. So stellen sie sich die Frage - wie schaffe ich das überhaupt und was ist dann mit Begleiterscheinungen, wie zum Beispiel schlechte Laune durch Entzugserscheinungen oder Gewichtszunahme? Sie zweifeln, fühlen sich hin- und hergerissen. Im Ergebnis machen sie zu diesem Zeitpunkt dann doch nicht den ersten Schritt, vielleicht irgendwann später. Doch tatsächlich lässt sich die Herausforderung, endlich Nichtraucher zu werden, meistern.

Heutzutage können wir auf eine Vielzahl von Angeboten zurückgreifen, die uns unterstützen sollen. So zum Beispiel Nikotinpflaster, Kaugummi, Spray, Medikamente gegen Entzugserscheinungen oder auch Akupunktur.

Mit dem Hintergrund, dass die Raucherentwöhnung im Kopf beginnt, reicht die genannte Unterstützung auf Dauer meistens nicht aus. Der Kopf muss also in die dementsprechende Richtung programmiert werden. Neben der Hypnosetherapie kann beispielsweise auch ein gezieltes Mentaltraining zum Einsatz kommen. Durch diesen ganzheitlichen Ansatz ist eine Raucherentwöhnung mit dauerhaften Erfolg möglich. Natürlich können auch hier keine Wunder passieren. Geduld und Willensstärke sind auch hier die Basis dazu.

Endlich Nichtraucher

Eine fachlich beziehungsweise therapeutisch unterstützte Raucherentwöhnung bringt durch den ganzheitlichen Ansatz die grössten Erfolge, endlich rauchfrei zu werden und auch zu bleiben. Möglichen Nebenwirkungen wird hier vorgebeugt, indem Körper, Geist, Seele, Psyche und der Verstand als Ganzes angesprochen werden. Dadurch entwickelt sich bei der betreffenden Person gleichzeitig eine innere Motivation, diesen Weg weiter zu gehen. Je mehr Zeit vergeht, umso mehr Nichtraucher kommt zum Vorschein, weil dieses Gefühl immer stärker verinnerlicht wird. Alles in allem eine gute Methode, um dem Rauchen endlich den Kampf anzusagen.

Als Raucher heisst es also den ersten Schritt in die richtige Richtung zu gehen und eine Therapie zur Raucherentwöhnung in Angriff zu nehmen. Es gibt keinen Grund diesen immer wieder hinauszuzögern, denn die Sucht soll ja nicht länger das Leben beherrschen.

Schon nach kurzer Zeit wird eine Veränderung spürbar sein. Ein Gefühl von Freiheit, wie ein neuer Mensch durchs Leben zu gehen. Abgesehen davon, dass natürlich auch die Gesundheit davon profitiert. Zusätzlich kann noch ein kleiner Trick der Selbstmotivation helfen. Denn das Geld, das ab jetzt eingespart wird, gezielt zur Seite legen und zu einem bestimmten Zeitpunkt ganz individuell für sich selbst ausgeben, als eine Art Belohnung.

Jeder rauchfreie Tag ist ein ganz persönlicher Erfolg, der sich auf die Zukunft gesehen in vielerlei Hinsicht positiv auf Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit auswirken wird. Adé Glimmstängel - Hallo Leben!


© Zukunftsblick Ltd.



Wichtiger Hinweis!

Im telefonischen Beratungsgespräch zwischen Kunde und Berater werden weder medizinische Diagnosen noch therapeutische Ratschläge erteilt. Die Beratung ersetzt in keinem Fall die durch den Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten verordnete Medikation, Konsultation oder Therapie. In keinem Fall wird von selbigen abgeraten. Es werden weder zukünftige Erfolge noch Versprechen bezüglich der gesundheitlichen Verfassung in Aussicht gestellt oder angepriesen. Die telefonische Energiearbeit erfolgt freiwillig und mit persönlicher Zustimmung.

Danke für Ihr Verständnis
Zukunftsblick Ltd.

Foto: © Rumkugel @ Fotolia


Unser Experte zum Thema:



Weitere Menüpunkte:


(bei schnellem Internet, hier mehr Infos)

 




Ihr Kundenbereich:






Neu: Prepaid / Guthaben-System

Kostengünstig anrufen oder angerufen werden!

Mehr erfahren




Weitere Webseiten:

Service-Seiten

Über uns

Jobangebote / Ihre Karriere

Sitemap

Kontakt

Links

Impressum und AGB

Beschwerden

Datenschutz

Rechtliche Hinweise



Service-Extras:

Zukunftsblick hilftZukunftsblick hilft

WissensdatenbankLexikon A-Z

Wichtige Kontakte im KrisenfallKrisenanlaufstellen



Soziale Netzwerke:

Zukunftsblick auf FacebookFacebook

Zukunftsblick auf InstagramInstagram

Zukunftsblick auf PinterestPinterest

Zukunftsblick auf TwitterTwitter

Zukunftsblick auf YouTubeYouTube


Tarife:

Übersicht unserer günstigen Anrufmöglichkeiten



Konsumentenschutz:

Verantwortungsbewusster Konsum von Telefonberatungen





In Zusammenarbeit mit Peernet (Service-Rufnummern Deutschland, Österreich und Luxemburg sowie Prepaid-Telefonie)

© 2005-2020 Zukunftsblick.ch · Alle Rechte vorbehalten.

 

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK