Hellsehen Kartenlegen Hellsehen Wahrsagen Rituale - Zukunftsblick mobile Version

Prepaid / Guthaben-System
Startseite > Blogs > Welt der Esoterik

Blog: Welt der Esoterik

Engelmedium und Engelkarten

31.05.2017

Es gibt unzählige Geschichten über himmlische Helfer, die die Menschen durchs Leben begleiten und sie führen. Schon seit Urzeiten hat die Menschheit die Vorstellung, dass es Engel gibt, fasziniert. Die verschiedenen Engel sind in fast allen Kulturen in mythologischer, religiöser oder anderer Literatur wiederzufinden, werden zumeist als Mittler zwischen den Menschen und Gott bezeichnet. Etwa um 2250 v. Chr. lassen sich Engeldarstellungen in Mesopotamien finden. Und auch in der Bibel lassen sich viele Hinweise auf diese Geistwesen finden. Sie gelten als Wesen ohne Ego, geschlechtslos, werden allerdings oftmals als männliche oder weibliche Engel sowie auch Flügeln dargestellt.

Viele Menschen, jeder Altersgruppe, fühlen sich zu ihnen hingezogen und sprechen mit ihnen oder beten zu Engeln, andere glauben fest an ihre Schutzengel oder tragen einen Engel als Glücksbringer bei sich. Vor allem in schwierigen Zeit sind sie für viele Helfer in der Not. Ein Engelmedium kann hier oftmals die passende Hilfestellung sein, wenn man mal nicht weiter weiss.
Engel Tarot Karten, Engelmedium befragen Foto: ©  xtern @ Fotolia

Was bedeutet ein Engelmedium?

Engel sind für das normale Auge nicht sichtbar, da sie als feinstoffliche Wesen gelten. Ein Engelmedium kann diese allerdings mithilfe ihrer Fähigkeiten sensitiv wahrnehmen und so mit ihnen in Kontakt treten. Ein Medium gilt als Kanal beziehungsweise als Vermittler zwischen unserer Welt und der geistigen Welt. Es besitzt die wertvolle Fähigkeit, Botschaften von übernatürlichen Wesen wie Geistwesen oder Engel zu empfangen.

Mithilfe der medialen Fähigkeit können die Botschaften entschlüsselt und in verständlicher Form an die Menschen weitergeleitet werden. Neben dem Channel von Engeln und verschiedenen Hilfsmitteln, arbeitet ein Engelmedium auch mit seiner Intuition und Menschenkenntnis. Denn auch auf der zwischenmenschlichen Ebene können wichtige Informationen vom Medium empfangen werden.

Tatsächlich arbeiten viele Engelmedien während ihrer Beratungen auch mit einem Tarot, genauer gesagt mit einem Engel-Tarot. Es gibt eine Vielzahl von Kartendecks, die sich durchaus voneinander unterscheiden können, hinsichtlich ihrer Inhalte und Aufmachung. Auch die Engelkarten strahlen das aus, wofür die Engel selbst stehen - für Licht und Liebe, für Freude und das Positive. Die verschiedenen Engelbilder können beispielsweise aufgestiegene Meister, Erzengel und Schutzengel darstellen.

Welche Engelwesen gibt es?

Es gibt eine Vielzahl von Engeln, die je nach Ebene eine bestimmte Aufgabe erfüllen, unter anderem die folgenden:

Cherubim gelten als die Begleiter oder Diener Gottes und Verkünder seiner Gegenwart. Dargestellt werden sie zumeist als Tierwesen mit vier Flügeln und menschlichem Antlitz.

Seraphim gelten als Gott untergeordnete, feurige und sechsflüglige Engel, die den Thron Gottes umschweben, während sie "heilig, heilig, heilig, rufen. In bildlichen Darstellungen haben sie zumeist auch Hände, Füsse und ein Gesicht, wodurch sie wie menschenähnliche Wesen wirken.

Erzengel gelten als die Boten Gottes sowie auch die Führer der Engel. Ihnen werden enorme Energien zugesprochen. Sie stehen den Menschen nahe und sollen ihnen für sie wichtige Botschaften übermitteln. Zu den Erzengeln zählen Chamuel, Gabriel, Michael, Jophiel, Raphael, Metatron, Zadkiel, Uriel und Haniel.

Schutzengel sind auf der untersten Ebene der Hierarchie zu finden und werden oft auch als Himmelsboten bezeichnet. Sie stehen in "direkten" Kontakt mit den Menschen. Gleichzeitig gelten sie als die himmlischen Wesen, die den Kontakt herstellen zwischen den Menschen und Gott sowie zwischen den Menschen und den Engeln der höheren Sphären.


Der Grund für die Existenz der verschiedenen Arten ist, dass jede auf einer anderen Frequenzebene operiert. Das erlaubt ihnen Botschaften zu der Vielfalt von Menschen zu bringen, deren Schwingungen jeweils am besten mit den ihren übereinstimmen

Es heisst, dass nur etwa 30% der Engel auch Flügel haben, auch wenn diese oftmals so dargestellt werden. Nur in den untersten Rängen sind Engel mit Flügeln zu finden, welche mit den Menschen kommunizieren, wenn es um niedrige weltliche Wünsche geht.

Die faszinierende Welt der Engel entdecken

Ein Engelmedium kann dabei helfen diese andere Welt zu entdecken, die verschiedenen Geistwesen besser kennenzulernen und ihre Aufgabe zu verstehen. Manchmal kann es vielleicht ganz nützlich sein, offen für Neues zu sein, um seinen persönlichen Horizont zu erweitern. Was, wenn es tatsächlich mehr zwischen Himmel und Erde gibt, als was wir mit unseren 5 herkömmlichen Sinnen erfassen oder beschreiben können, wie zum Beispiel Engel?

Neben den verschiedenen Engeln kann ein Medium auch den Kontakt zu Aufgestiegenen Meistern aufnehmen. Dies sind Lichtwesen, die die Lektion des Lebens erlernt haben und "unseren Weg" gegangen sind, da selbst einmal auf der Erde gelebt haben. Aufgestiegene Meister sind ständig mit den Engel verbunden. Je nach Fähigkeit und Erfahrungen, die sie gemacht haben, unterstützen sie die Menschen dabei, ihr wahres Bewusstsein zu entfalten, die Themen des Lebens zu erkennen und zu lösen.

Mithilfe des Engelmediums und der Engelkarten können wir wichtige Botschaften erfahren, die uns auf unseren Weg dienlich sein können. Lassen wir die Engel als himmlische Helfer ein Teil unseres Lebens sein, selbst wenn wir sie nicht sehen oder hören können. Sie können uns Mut und Kraft geben, Vertrauen und Freude schenken. Es gibt doch deutlich Schlimmeres, oder?

Foto: © xtern @ Fotolia


Unser Experte zum Thema:



Weitere Menüpunkte:


(bei schnellem Internet, hier mehr Infos)

 




Ihr Kundenbereich:






Neu: Prepaid / Guthaben-System

Kostengünstig anrufen oder angerufen werden!

Mehr erfahren




Weitere Webseiten:

Service-Seiten

Über uns

Jobangebote / Ihre Karriere

Sitemap

Kontakt

Links

Impressum und AGB

Beschwerden

Datenschutz

Rechtliche Hinweise



Service-Extras:

Zukunftsblick hilftZukunftsblick hilft

WissensdatenbankLexikon A-Z

Wichtige Kontakte im KrisenfallKrisenanlaufstellen



Soziale Netzwerke:

Zukunftsblick auf FacebookFacebook

Zukunftsblick auf InstagramInstagram

Zukunftsblick auf PinterestPinterest

Zukunftsblick auf TwitterTwitter

Zukunftsblick auf YouTubeYouTube


Tarife:

Übersicht unserer günstigen Anrufmöglichkeiten



Konsumentenschutz:

Verantwortungsbewusster Konsum von Telefonberatungen





In Zusammenarbeit mit Peernet (Service-Rufnummern Deutschland, Österreich und Luxemburg sowie Prepaid-Telefonie)

© 2005-2020 Zukunftsblick.ch · Alle Rechte vorbehalten.

 

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK