Hellsehen Kartenlegen Hellsehen Wahrsagen Rituale - Zukunftsblick mobile Version

Prepaid / Guthaben-System
Startseite > Blogs > Welt der Esoterik

Blog: Welt der Esoterik

Energetische Hausreinigung – was spricht dafür?

07.02.2019

Die meisten Menschen ziehen in Ihrem Leben mindestens einmal um. Manche sogar mehrere Male. Nicht immer ist die Wohnung oder das Haus ein Erstbezug. In den meisten Fällen hat zuvor schon jemand in dem neuen zu Hause in das man einzieht, einen Teil seines Lebens verbracht und positive oder negative Energien dort gelassen.

Wurde eine Wohnung nicht energetisch gereinigt, spricht alles dafür, dass in dem neuen Heim noch fremde Energien auf uns wirken können. Da kann man noch so gut alles von oben bis unten putzen. Möchte man in der neuen Wohnung einen Neuanfang frei von anderen Energien starten, so ist eine energetische Hausreinigung mehr als sinnvoll.

Man tut so viel für die Gestaltung der eigenen vier Wände. Man bemalt sie mit verschiedensten Farben, hängt Bilder an den Wänden auf und dekoriert die Wohnung mit allem was das Herz begehrt. Da liegt es doch nahe, dass wir die Wohnung nicht nur äusserlich reinigen, sondern das neue Heim auch von alten Energien befreien.

Wann ist es eine energetische Hausreinigung sinnvoll?

Nicht nur die Hausreinigung von fremden Energien ist wirkungsvoll für unseren Neubeginn in der Wohnung. Auch wenn wir unser zu Hause bereits seit einer längeren Zeit bewohnen, kann vieles für eine energetische Hausreinigung sprechen. Und zwar immer dann, wenn wir selbst einen Neuanfang starten wollen und alte eigene oder fremde Energien loswerden wollen, um frei von altem Ballast zu leben.

Aber auch bei Schlafproblemen oder gesundheitlichen Leiden kann die energetische Hausreinigung durch verschiedene Methoden unterstützend wirken. Unser Wohnraum ist von vielen verschiedenen Energiefeldern umgeben, die wir selbst oder andere erschaffen haben.

Energetische Hausreinigung,Räuchern mit weissem Salbei Foto: ©  Laura Crazy @ shutterstock

Warum ist eine energetische Hausreinigung sinnvoll?

Alle Energien von Menschen, die sich in einem Wohnraum aufhalten, werden dort gespeichert. Wenn man sich beispielsweise an manchen Tagen gestresst fühlt, überträgt sich diese Energie auf unseren Wohnraum und bleibt dort haften. Um also die alte Restenergie loszuwerden und Energiefelder aufzulösen, kann man sich die Kraft der energetischen Hausreinigung zu Nutze machen.

Auch bei einem Neubeginn sollte man über eine energetische Hausreinigung nachdenken. Sie kann dabei helfen, altes loszuwerden und dann frisch und gereinigt in einen neuen Lebensabschnitt oder Vorhaben starten. Die Gründe, die für eine energetische Hausreinigung sprechen sind so vielseitig wie das Thema selbst. Hier einige der häufigsten Gründe:

- man möchte einen Neubeginn starten und alte Energien loswerden
- man war krank und möchte die schlechten Energien der Krankheit bereinigen
- jemand zuvor in der Wohnung/im Haus war krank oder ist gestorben
- der Frühjahrsputz steht bevor
- es wurde viel gestritten, etwa mit dem Partner oder den Kindern
- Streit mit Nachbarn
- nach einem Umzug in eine neue Wohnung/ein neues Haus
- bei Schlafproblemen
- wenn sich geerbte, alte Möbelstücke in der Wohnung befinden
- man spürt einfach eine schlechte Energie in manchen Räumen

Welche Arten der energetischen Hausreinigung gibt es?

Die energetische Hausreinigung ist ein grosses Thema und es gibt dementsprechend eine Vielzahl von Methoden diese durchzuführen. So unterschiedlich die Beweggründe für eine Hausreinigung sind, so vielschichtig sind auch die jeweiligen Möglichkeiten der Durchführung. Denn für jede Art von Energiefeldern, die man auflösen möchte, gibt es ein anderes Mittel bei der energetischen Hausreinigung, das dann besser oder weniger wirksam hilft.

Wir stellen Ihnen folgend eine Möglichkeit vor, wie man selbst zu Hause mit der Hilfe von Räuchern die eigenen vier Wände von unerwünschten Energien befreien kann.

Räuchern mit weissem Salbei

Schon die Indianer haben sich die starke Wirkung des weissen Salbeis zunutze gemacht und nutzten ihn, um nicht dienliche, negative Energien zu vertreiben. Er wurde für die Reinigung von Räumen, Gegenständen aber auch für die Reinigung von Personen und deren Aura verwendet. Noch heute ist der weisse Salbei ein beliebtes Hilfsmittel alte Energiefelder in Wohnräumen aufzulösen. Nicht umsonst sagt man: "Wo weisser Salbei brennt, werden böse Geister krank."

Beim Räuchern mit weissem Salbei nimmt man einen zusammengebunden Bündel des Räucherwerks und zündet es an. Sinnvoll ist es, eine feuerfeste Schale bereit zu halten, in die die Asche fallen kann und in der man den Salbei darin ausglühen lassen kann. Um den Wohnraum zu reinigen, ist es wichtig, die Räucherung mit einer Intention zu starten. Das heisst, man überlegt sich vorher genau, welche Energien man loswerden will. Dann beginnt man in dem Raum, der am weitesten von der Haustür entfernt ist und räuchert mit dem angezündeten Bündel des weissen Salbeis das Zimmer von hinten nach vorne. Ähnlich, als würde man den Dreck aus dem Raum heraus kehren. Grundsätzlich kann man so eine energetische Hausreinigung völlig frei und ungezwungen ausführen. Einheitliche Regeln gibt es hier nicht.

Wie oben schon erwähnt, gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten, eine energetische Hausreinigung durchzuführen. Natürlich können Sie eine solche Hausreinigung auch von einer erfahrenen und geschulten Person durchführen lassen. Diese verlässt sich bei der energetischen Hausreinigung dann nicht nur auf das Räuchern. Vielmehr ist es ein umfangreiches Ritual, bei dem der Lebensraum gereinigt wird. Dabei kann man ebenfalls ganz unterschiedlich vorgehen. Ein Ritual zur Hausreinigung kann beispielsweise eine Verbindung aus Räuchern, dem Feuer als Element in Form von dem Anzünden einer Kerze und dem meditativen Aufsagen eines Mantras sein.

Jeder hat eine andere Vorgehensweise, wenn es um die energetische Hausreinigung geht. Das wichtigste dabei ist ohne Zweifel, dass man sich darauf einlassen kann, offen dafür ist und mit einer bestimmten Intention herangeht.


© Zukunftsblick Ltd.



Wichtiger Hinweis!

Im telefonischen Beratungsgespräch zwischen Kunde und Berater werden weder medizinische Diagnosen noch therapeutische Ratschläge erteilt. Die Beratung ersetzt in keinem Fall die durch den Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten verordnete Medikation, Konsultation oder Therapie. In keinem Fall wird von selbigen abgeraten. Es werden weder zukünftige Erfolge noch Versprechen bezüglich der gesundheitlichen Verfassung in Aussicht gestellt oder angepriesen. Die telefonische Energiearbeit erfolgt freiwillig und mit persönlicher Zustimmung.

Danke für Ihr Verständnis
Zukunftsblick Ltd.

Foto: © Laura Crazy @ shutterstock


Unser Experte zum Thema:



Weitere Menüpunkte:


(bei schnellem Internet, hier mehr Infos)

 




Ihr Kundenbereich:






Neu: Prepaid / Guthaben-System

Kostengünstig anrufen oder angerufen werden!

Mehr erfahren




Weitere Webseiten:

Service-Seiten

Über uns

Jobangebote / Ihre Karriere

Sitemap

Kontakt

Links

Impressum und AGB

Beschwerden

Datenschutz



Service-Extras:

Zukunftsblick hilftZukunftsblick hilft

WissensdatenbankLexikon A-Z

Wichtige Kontakte im KrisenfallKrisenanlaufstellen



Soziale Netzwerke:

Zukunftsblick auf FacebookFacebook

Zukunftsblick auf InstagramInstagram

Zukunftsblick auf PinterestPinterest

Zukunftsblick auf TwitterTwitter

Zukunftsblick auf YouTubeYouTube


Tarife:

Übersicht unserer günstigen Anrufmöglichkeiten



Konsumentenschutz:

Verantwortungsbewusster Konsum von Telefonberatungen





In Zusammenarbeit mit Peernet (Service-Rufnummern Deutschland, Österreich und Luxemburg sowie Prepaid-Telefonie)

© 2005-2019 Zukunftsblick.ch · Alle Rechte vorbehalten.

 

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK