Hellsehen Kartenlegen Hellsehen Wahrsagen Rituale - Zukunftsblick mobile Version

Prepaid / Guthaben-System
Startseite > Gratis-Dienste > Lexikon > Fantasiereisen

Fantasiereisen

Lexikon Wissen A-Z

Zukunftsblick Wissensdatenbank



Gewissermassen erleben wir Fantasiereisen täglich: Nämlich in der Nacht, wenn wir träumen. Diese speziellen Zustände können aber auch im Wachzustand hergestellt werden. Fantasiereisen werden in der Aufarbeitung angewendet, um einen sicheren Ort zu schaffen. Denn sie wirken entspannend sowie therapeutisch und kommen vermehrt beim Achtsamkeitstraining zum Einsatz. Eine Fantasiereise ist ein rein imaginatives Verfahren und soll einen tiefen Zustand der Erholung sowie Ruhe bewirken.


Fantasiereisen Foto: ©  Hagen Production @ shutterstock
Foto: © Hagen Production @ shutterstock

Wie kann ich von einer Fantasiereise profitieren?

Wer eine Fantasiereise unternimmt, spürt Empfindungen im Inneren nach. Dabei bedient sich das Gehirn teils an der Fantasie und teils an bereits gelebten Erfahrungen oder Erinnerungen. Eine Führung in den eigenen Gedanken ist ebenfalls ein effizienter Weg, um den Körper zu entspannen. Während man in Gedanken versunken an die schönsten Orte der Welt reist, kann der physische Körper so richtig loslassen und in einer tiefen Entspannung sowie Ruhe versinken. Aus diesem Grund verwendet man die Methode oft beim Achtsamkeitstraining.

Eine solche Unternehmung kann neben Entspannung und Ruhe auch die Ablenkung von negativ wahrgenommenen Bewusstseinszuständen bewirken. Ausserdem werden die innere Wahrnehmung gefördert und die eigenen Ressourcen aktiviert. Eine imaginative Führung kann dabei helfen, positive Zielzustände herauszuarbeiten beziehungsweise zu erreichen und belastende Erinnerungen oder Erfahrungen emotional umzustrukturieren.

Wer sich oft gestresst fühlt und sich eine kleine Auszeit wünscht, kann von Fantasiereisen stark profitieren. Neben der entspannenden Wirkung stärken die Blicke ins Innere auch die Konzentration und die Vorstellungskraft. Das Tolle an der ganzen Sache: Wer häufiger Fantasiereisen unternimmt, der verknüpft mit der Zeit die Bilder mit dem Gefühl der Entspannung. Dann reicht es mit etwas Übung aus, das Fantasiebild hervorzurufen und damit in diesen Zustand zurückzukehren.

Wie funktioniert eine Fantasiereise zu Hause?

Um eine Fantasiereise durchzuführen, bedarf es einiger Vorbereitung. Machen Sie sich zunächst bewusst, welche Gedanken bei Ihnen Entspannung auslösen. Meiden Sie gedankliche Situationen, die Sie in der Vergangenheit mit negativen Erlebnissen in Verbindung gebracht haben. Suchen Sie sich anschliessend einen angenehmen und ruhigen Ort, an dem Sie ungestört entspannen können. Setzen Sie sich bequem hin und kommen Sie zur Ruhe. Schliessen Sie Ihre Augen und fangen Sie an, langsam tief ein und auszuatmen. Nehmen Sie wahr, was Sie empfinden und wie sich Ihr Körper dabei anfühlt. Dieses Vorgehen kennen Sie vielleicht schon aus dem Achtsamkeitstraining.

Nehmen Sie sich Zeit, in einen Meditationszustand zu gelangen. Dann kann es mit der Fantasiereise losgehen. Stellen Sie sich einen der Orte oder eine der Situationen vor, die Sie sich zuvor überlegt haben.

Versuchen Sie, so detailreich wie möglich zu sein und mit allen Sinnen zu erleben. Was für Geräusche hören Sie? Welche Farben können Sie vor Ihrem inneren Auge sehen und welche Gerüche sowie Geschmäcker nehmen Sie wahr? Je mehr Sie Ihre Sinne miteinbeziehen, desto intensiver fällt das Erlebnis aus.

Beliebte Ziele:

- an einen ganz bestimmten Ort aus der Kindheit
- an einen traumhaften karibischen Strand
- an ein Baumhaus unter dem Sternenhimmel
- zurück in die Vergangenheit an einen bestimmten Moment
- in die Berge
- irgendwo in der Wüste Nevadas
- in den sinnlichen Dschungel des Amazonas
- in einem Heissluftballon in den Sonnenuntergang

Wie funktioniert eine professionelle Fantasiereise?

Bei einer professionellen Durchführung werden zu Beginn das Vorgehen und die Ziele geklärt. Jegliche Fragen werden beantwortet und der Interessierte wird ausführlich über das Verfahren informiert. Die Inhalte der imaginativen Führung werden vorab geklärt, um unangenehme Gefühle zu vermeiden. Wenn die Person bereit ist, wird die Phase der Entspannung eingeleitet, in welcher sie in einer gemütlichen Sitzhaltung Platz nimmt und mit Atemübungen sowie gegebenenfalls progressiver Muskelentspannung oder autogenem Training in einen Zustand der inneren Ruhe versetzt wird.

In der Regel werden die meisten professionellen Durchführungen gelenkt. Das heisst, dass die Empfindungen angeregt, aber auch Raum für die eigene Fantasie gelassen wird. Zum Beispiel mit folgenden Sätzen: "Sie stehen mitten auf einem Kornfeld. Was spüren Sie, was hören Sie?". Einige werden diese Wortwahl bereits aus dem Achtsamkeitstraining kennen.

Eine imaginative Führung wird in Ruhe vorgetragen. Sie kann improvisiert oder vorgelesen werden, jedoch werden meist Pausen zwischen den Absätzen gelassen, um der Fantasie Raum für die Ausgestaltung zu geben. Wenn die Zeit zu Ende geht, wird die Rückführung angekündigt. Dann kehrt man, wie bei einem Achtsamkeitstraining, langsam wieder in den anfänglichen Entspannungszustand zurück, atmet tief ein sowie aus und öffnet dann, wenn man bereit ist, die Augen.

Eine Reise für jedermann

Nach der Prozedur findet eine Nachbesprechung statt, in der die Erlebnisse des Klienten während der Fantasiereise erfragt werden. Feedback ist nützlich für beide Seiten - auch der Profi kann den Klienten auf veränderte Mimik bei bestimmten Bildern ansprechen und ihm so zu tieferen Erkenntnissen verhelfen.

Führungen in die Fantasie können auch in Gruppen durchgeführt werden und sind eine tolle Möglichkeit, ein besonderes Erlebnis mit seinen Liebsten zu teilen. Ganz egal, wie die Einführungen in die eigene Fantasie ablaufen, sie sind eine Bereicherung für jedermann. Sie sind eine verspielte Art, seiner Kreativität freien lauf zu lassen und sich seine Welt so auszumalen, wie sie einem gefällt. Ausserdem ist sie eine gute Ergänzung zum Achtsamkeitstraining. Und seien wir mal ehrlich: Wer würde zu einem imaginativen Trip auf die Bahamas nach der Arbeit "Nein" sagen?


© Zukunftsblick Ltd.
Rechtliche Hinweise

Fantasiereisen Spezialgebiet:







Hauptseite zu Energiearbeit

Energiearbeit
Energiearbeit
Nicht immer verfügten die Menschen über das medizinische Wissen, wie es uns heute zur Verfügung steht. Bis hier hin war es ein langer Weg des Lernens, Entdeckens und Experimentierens. Und doch hat es schon immer den Weg der Heilung gegeben. Nur hat er anders ausgesehen. Die Energiearbeit, wie sie die Menschen in früheren Zeiten durchgeführt haben, mag uns teilweise seltsam erscheinen. Doch war die ...Artikel lesen

Unsere Mutterseite zum Thema Lebensberatung



Lebensberatung
Lebensberatung
Das Thema Lebensberatung ist für viele immer noch Geldmacherei, Humbug, esoterischer Blödsinn. Doch ist es das wirklich oder steckt das weitaus mehr drin? Ist die Lebensberatung eine wirkliche Alternative, um sein Leben neu zu ordnen und wieder nach vorne blicken zu können? Ja, das ist sie! Früher ein Tabuthema, welches garantiert nicht öffentlich zur Sprache kam, ist die Lebensberatung heute für ...Artikel lesen





(bei schnellem Internet, hier mehr Infos)

 


Jetzt neu:
Esoterik Shop

 






Neu: Prepaid / Guthaben-System

Nun auch auf dieser Webseite voll verfügbar!

Kostengünstig anrufen oder angerufen werden!*

*Mehr erfahren





Weitere Webseiten:

Service-Seiten

Über uns

Jobangebote / Ihre Karriere

Sitemap

Kontakt

Links

Impressum und AGB

Beschwerden

Datenschutz

Rechtliche Hinweise

Werbebanner



Service-Extras:




Soziale Netzwerke:



Tarife:

Übersicht unserer günstigen Anrufmöglichkeiten



Konsumentenschutz:

Verantwortungsbewusster Konsum von Telefonberatungen





In Zusammenarbeit mit Peernet (Service-Rufnummern Deutschland, Österreich und Luxemburg sowie Prepaid-Telefonie)

© 2005-2022 Zukunftsblick.ch · Alle Rechte vorbehalten.

 

 

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK