Hellsehen Kartenlegen Hellsehen Wahrsagen Rituale - Zukunftsblick mobile Version

Prepaid / Guthaben-System
Startseite > Gratis-Dienste > Lexikon > Alchemie

Alchemie

Lexikon Wissen A-Z

Zukunftsblick Wissensdatenbank



Bei der klassischen Alchemie geht es allgemein darum, etwas Niederes in etwas Höheres zu verwandeln. Das kann im Prinzip auch auf den Menschen übertragen werden, denn auch er soll transformiert werden. Diese Veränderung ist jedoch nicht in einem Schritt möglich, vielmehr handelt es sich um einen langwierigen Prozess.

Die Welt können Sie sich als Spiegel vorhalten, dann werden Sie die fehlenden Anteile Ihrer Persönlichkeit annehmen und erwecken. Wenn wir im Leben Hindernissen begegnen, dann verhelfen diese uns zu mehr Stärke und fördern die Erneuerung. Damit Ihre Verwandlung gelingen kann, sollten Sie die Alchemie als grundlegende Philosophie ansehen, um sich künftig selbst zu verwirklichen.

Alchemie Foto: ©  Roman99 @ shutterstock
Foto: © Roman99 @ shutterstock

Alchemie ist Wissenschaft und Kunst zugleich

Wenn Sie an Alchemie denken, dann kommt Ihnen wahrscheinlich in den Sinn, dass diese Kunst Metalle veredelt. Vielmehr kann man sie jedoch als philosophisches System ansehen, welches den Geheimnissen des Lebens und der Schöpfung auf den Grund geht. Dem Alchemisten ist daran gelegen, die Balance zwischen dem Makrokosmus des Alls und dem Mikrokosmos von uns Menschen herzustellen. Bereits im Frühchristentum ist die Alchemie als Wissenschaft entstanden, die sich mit den verschiedenen Stoffen der Materie befasst. Es geht im engeren Sinne darum, ihre Eigenschaften zu erforschen und sie letztendlich umzuwandeln.

Die Weiterentwicklung der klassischen Alchemie

Im 16. Jahrhundert wandte Paracelsus die Alchemie dann auch zu medizinischen Zwecken an, indem er aus tierischen und pflanzlichen Substanzen Arzneimittel herstellte. Die moderne Chemie ging dann am Ende des 18. Jahrhunderts aus der Alchemie hervor. Wahrend es bei der Chemie um diverse Lebenserscheinungen geht, beschäftigt sich die Alchemie mit der Lebenskraft an sich.

Die Alchemie basiert im Wesentlichen auf den vier Elementen Feuer, Wasser, Luft und Erde. Diese sollen so vereinigt werden, dass ein fünftes Wesen, die sogenannte Quintessenz, entsteht. In diesem Moment wird das Geistige freigesetzt, welches in jeglicher Materie vorhanden ist. Endprodukt wäre in diesem Fall der berühmte Stein der Weisen.

Durch Umwandlung zur Vollkommenheit

Bei der höheren Alchemie ist die Veredelung des Menschen und der ganzen Natur zentrales Thema. Gemäss einer Aussage von Paracelsus bringt die Natur nur unvollendete Dinge hervor, die der Mensch erst vollenden muss. Diese Umwandlung wird dann als Alchemie bezeichnet. So wie in der materiellen Alchemie, geht es auch hier um Umwandlung und Vervollkommnung, um unser inneres Selbst entfalten zu können. Im Prinzip kann man also von einer Transformation unserer Seele sprechen.

Die Umwandlung von Blei in Gold oder von Eisen in Silber verlangte mehrere Schritte. Auch Ihre Seele kann nur in verschiedenen Stufen verwandelt werden. Die Alchemie war stets auch eng mit der Astrologie und der Astronomie verbunden. Das erkennt man daran, dass die Alchemisten sich bei ihrer Arbeit nach den Mondphasen oder den Planetenkonstellationen richteten.

Seele und Geist können ebenfalls veredelt werden

Begonnen hat es in der Alchemie also mit der Veredelung von Metallen. Allerdings kann die materielle Alchemie nur als äussere Erscheinung einer viel grösseren Verwandlung angesehen werden, nämlich der der Seele. In Ihnen brennt das göttliche Feuer, das nach Vollkommenheit strebt. Durch einen mystischen Prozess können Sie Ihre Fehler und Schwächen erkennen und diese ausmerzen. Sie müssen erkennen, dass Sie ein unvollkommenes Geschöpf sind, das die Vollkommenheit aber durch Weiterentwicklung durchaus erreichen kann.

Damit die göttliche Seele in Ihrem Innern sich aber zeigen kann, müssen zunächst alle Unzulänglichkeiten beseitigt werden. Durch sie entsteht ein negatives Karma, das Ihnen selbst schadet. Wenn Sie Ihr Verhalten also nicht zum Positiven verändern, dann werden Ihnen im Leben allerhand schwere Prüfungen begegnen. Positives Karma wird hingegen Glück und Freude in Ihren Alltag bringen. Auf Ihrem Weg zum Ziel, müssen Sie auch in der spirituellen Alchemie mehrere Stadien durchlaufen. Indem Sie Ihre Unvollkommenheit akzeptieren, haben Sie bereits den ersten Schritt unternommen. Jetzt müssen Sie nur noch ein besserer Mensch werden, das ist eigentlich schon alles.

Der Weg ist das Ziel bei der spirituellen Alchemie...

Nach der Erkenntnis Ihrer Schwächen ist der Wunsch nach Vollkommenheit die nächste Stufe der Alchemie. Es darf allerdings nicht Ihr Ziel sein, Ihre Fehler mit aller Gewalt zu bekämpfen, denn dadurch treten sie häufig noch stärker in Erscheinung. Deshalb ist es sinnvoller, wenn Sie sich auf das Gegenteil des Fehlers fokussieren und somit auf Abstand gehen. Haben Sie beispielsweise eingesehen, dass Sie recht eingebildet sind, dann üben Sie sich lieber in Demut, statt konkret gegen Ihre Arroganz anzugehen. Indem Sie Ihre Aufmerksamkeit auf die entgegengesetzte Eigenschaft richten, können Sie den göttlichen Teil in Ihnen hervorbringen.

Gewöhnen Sie sich das neue Verhalten so lange an, bis Sie es verinnerlicht haben und es zur Selbstverständlichkeit geworden ist. Die spirituelle Alchemie kann Sie somit dabei unterstützen, Ihre Fehler ins Positive umzukehren. Haben Sie all Ihre Fehler verwandelt, dann haben Sie die höchste Stufe der Alchemie erreicht, nämlich die Erleuchtung. Dann sind Sie der Vollkommenheit sehr nahe und haben zumindest alles erreicht, was in der Macht eines Menschen steht.


© Zukunftsblick Ltd.
Rechtliche Hinweise

Alchemie Spezialgebiet:







Hauptseite zu Energiearbeit

Energiearbeit
Energiearbeit
Nicht immer verfügten die Menschen über das medizinische Wissen, wie es uns heute zur Verfügung steht. Bis hier hin war es ein langer Weg des Lernens, Entdeckens und Experimentierens. Und doch hat es schon immer den Weg der Heilung gegeben. Nur hat er anders ausgesehen. Die Energiearbeit, wie sie die Menschen in früheren Zeiten durchgeführt haben, mag uns teilweise seltsam erscheinen. Doch war die ...Artikel lesen

Unsere Mutterseite zum Thema Wahrsagen



Wahrsagen
Wahrsagen
Unter der Bezeichnung Wahrsagen wird in der Umgangssprache die Zukunftsdeutung verstanden. Hierfür bedient sich das Medium verschiedener Methoden, um mit dessen Hilfe einen Blick auf zukünftige Ereignisse zu erhalten. Neben der Voraussagung können allerdings auch Informationen aus der Gegenwart sowie der Vergangenheit erhalten werden. Hierbei ist es unerheblich, ob der Ratsuchende eine Sitzung bei ...Artikel lesen





(bei schnellem Internet, hier mehr Infos)

 


Jetzt neu:
Esoterik Shop

 






Neu: Prepaid / Guthaben-System

Nun auch auf dieser Webseite voll verfügbar!

Kostengünstig anrufen oder angerufen werden!*

*Mehr erfahren





Weitere Webseiten:

Service-Seiten

Über uns

Jobangebote / Ihre Karriere

Sitemap

Kontakt

Links

Impressum und AGB

Beschwerden

Datenschutz

Rechtliche Hinweise

Werbebanner



Service-Extras:




Soziale Netzwerke:



Tarife:

Übersicht unserer günstigen Anrufmöglichkeiten



Konsumentenschutz:

Verantwortungsbewusster Konsum von Telefonberatungen





In Zusammenarbeit mit Peernet (Service-Rufnummern Deutschland, Österreich und Luxemburg sowie Prepaid-Telefonie)

© 2005-2022 Zukunftsblick.ch · Alle Rechte vorbehalten.

 

 

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK