Hellsehen Kartenlegen Hellsehen Wahrsagen Rituale - Zukunftsblick mobile Version

Prepaid / Guthaben-System
Startseite > Blogs > Welt der Esoterik

Blog: Welt der Esoterik

Rund um das Erdlicht Orakel

02.03.2018

Schon immer waren die Menschen auf der Suche nach Unterstützung von aussen, wenn sie mal unsicher waren oder einen Blick auf ihr Schicksal erhaschen wollten. Dies hat sich auch bis zur heutigen Zeit nicht geändert, höchstens ein Stück weit den Veränderungen angepasst. So kann es sein, dass bestimmte Situationen uns vor eine Hürde stellen, die wir aus eigenem Antrieb heraus nicht überwinden können.

Schnelllebigkeit und stetiger Wandel bedingen bei Menschen Ängste und Kummer, die die Denk- und Handlungsweise deutlich einschränken können. So ist es wohl nicht weiter verwunderlich, dass sich die Anwendung von Orakeln auch heute noch einiger Beleibtheit erfreut, wenn es um offene Fragen oder eine Entscheidungshilfe geht.

Mittlerweile lassen sich unzählige Orakel finden. Eine schon etwas ältere und fast vergessene Orakel-Methode ist das sogenannte Erdlicht-Orakel. Doch was genau steckt dahinter und wie funktioniert es?
Erdlicht Orakel,Orakel befragen Foto: ©  goldbany @ Fotolia

Was verbirgt sich hinter dieser Orakel-Methode?

Das Erdlicht-Orakel ist relativ einfach und ohne grossen Aufwand für jedermann durchführbar. Bedient wird sich hierbei einer vereinfachten Methode der Geomantie. Den Begriff Geomantie, abgeleitet von den altgriechischen Worten "ɡɛ für Erde" und "mantaia für Weissagung", könnte man mit "Weissagung aus der Erde" übersetzen. Dabei handelt es sich um eine Praktik, die so alt ist, wie die Menschheit selbst. Ihr Ursprung wird im arabischen Nordafrika vermutet.

Wie bei einigen andere Methoden auch, wird sich der Gaben von Mutter Erde bedient und bei dieser Orakel-Methode auch direkt mit ihr gearbeitet.

Wie funktioniert das Erdlicht-Orakel?

Basis für diese Orakel-Methode ist ein Ort in der Natur / im Freien, wo man sich wohlfühlt und der die Möglichkeit bietet, den Boden mit einem spitzen Stock bearbeiten zu können. Am besten eignet sich hierzu Erde oder Sand. Nun wird ein grosser Kreis gezogen und durch eine senkrechte und eine waagerechte Linie in vier gleichgrosse Teile aufgeteilt. Dann müssen die Worte "Ja", "niemals", "nicht jetzt" und "vielleicht" in den vier Teilen ihren Platz finden. Da die Anordnung der Worte nicht festgelegt ist, sollte man einfach beim Schreiben auf sein Bauchgefühl hören. Jetzt wird nur noch ein kleiner Stein für das Erdlicht-Orakel benötigt.

Ist alles vorbereitet, heisst es sich einzig und allein auf die jeweilige Frage zu konzentrieren und diese laut auszusprechen. Auch bei dieser Methode sollte die Frage so genau wie möglich formuliert werden. Bei der Fragestellung sollte der Kopf so zur Seite geneigt werden, dass man den Kreis nicht mehr sehen kann. Dann wird der Stein in Richtung Figur geworfen, ohne hinzuschauen.

Entweder landet er in einer der vier Teilen und liefert die erhoffte Unterstützung oder er kommt ausserhalb zum Liegen. Wichtig ist, bleibt der geworfene Stein ausserhalb des Kreises liegen, sollte die Befragung nicht gleich noch einmal wiederholt, sondern das Orakeln auf den nächsten Tag verschoben werden.

Orakeln als Wegweiser nutzen

Mittlerweile stehen unzählige Orakel, zum grossen Teil auch im Internet, zur Auswahl. So kann grundsätzlich jedes Alltags- und Lebensthema wie Liebe und Beziehung oder Beruf und Finanzen angesprochen werden. Ob nun Erdlicht- oder Liebesorakel, Karten-, Runen-, Kaffeesatz- oder Steinorakel, je nach Frage und Ziel des Ratsuchenden kann das entsprechende Orakel besser geeignet sein als ein anderes.

Inwieweit Orakel im Internet aussagekräftig sind, muss jeder für sich selbst entscheiden. Wer auf der Suche nach individuellen Hinweisen und Antworten ist, der sollte auf die Fähigkeiten eines Profis setzen. Es lässt sich für jeden Anlass die passende Orakel-Methode finden.

Ein Orakel kann mit seinen Antworten die eigene Sichtweise erweitern. Es ist sinnvoll, diese verbunden mit dem eigenen Bauchgefühl in die Überlegungen mit einzubeziehen. Das daraus resultierende Ergebnis kann in bestimmten Situationen die Richtung weisen und so passende Entscheidungshilfe bieten. Letztendlich obliegt es einem jedem selbst, in welche Richtung wir gehen und wie wir unsere Zukunft gestalten. Und kommen wir mal an einen Punkt, wo wir Unterstützung benötigen, stehen uns verschiedene Hilfsmittel zur Verfügung.


© Zukunftsblick Ltd.






Wichtiger Hinweis!


Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir unseren Kunden keinerlei Dienstleistungen anbieten, die in irgendeiner Art und Weise mit schwarzer Magie, Partnertrennung oder Ähnlichem in Zusammenhang stehen. Jedwede Praktik, welche einen anderen Menschen, ganz gleich in welcher Hinsicht, schaden oder negativ beeinflussen könnte, wird entschieden und grundsätzlich von uns abgelehnt. Wir lehnen zudem jegliche Verantwortung ab, falls Kunden - trotz der erwähnten Richtlinien sowie Hinweise der jew. Berater im Beratungsgespräch - solche Dienstleistungen erfragen oder in Anspruch nehmen.


Danke für Ihr Verständnis
Zukunftsblick Ltd.


Foto: © goldbany @ Fotolia


Unser Experte zum Thema:



Weitere Menüpunkte:


(bei schnellem Internet, hier mehr Infos)

 




Ihr Kundenbereich:






Neu: Prepaid / Guthaben-System

Kostengünstig anrufen oder angerufen werden!

Mehr erfahren




Weitere Webseiten:

Service-Seiten

Über uns

Jobangebote / Ihre Karriere

Sitemap

Kontakt

Links

Impressum und AGB

Beschwerden

Datenschutz



Service-Extras:

Zukunftsblick hilftZukunftsblick hilft

WissensdatenbankLexikon A-Z

Wichtige Kontakte im KrisenfallKrisenanlaufstellen



Soziale Netzwerke:

Zukunftsblick auf FacebookFacebook

Zukunftsblick auf InstagramInstagram

Zukunftsblick auf PinterestPinterest

Zukunftsblick auf TwitterTwitter

Zukunftsblick auf YouTubeYouTube


Tarife:

Übersicht unserer günstigen Anrufmöglichkeiten



Konsumentenschutz:

Verantwortungsbewusster Konsum von Telefonberatungen





In Zusammenarbeit mit Peernet (Service-Rufnummern Deutschland, Österreich und Luxemburg sowie Prepaid-Telefonie)

© 2005-2019 Zukunftsblick.ch · Alle Rechte vorbehalten.

 

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK