Hellsehen Kartenlegen Hellsehen Wahrsagen Rituale - Zukunftsblick mobile Version

Prepaid / Guthaben-System
Startseite > Blogs > Welt der Esoterik

Blog: Welt der Esoterik

Gewalt in der Partnerschaft - Wenn aus Liebe Hass wird

01.05.2015

Leider werden einige von uns im Laufe des Lebens mit diesem Thema konfrontiert werden - Gewalt in der Partnerschaft. Für die meisten kaum vorstellbar, dass aus Liebe auch tatsächlich Hass werden kann. Leider ist dies jedoch nicht nur ein Phänomen aus anderen Ländern, wie man oft vermutet, sondern auch durchaus in unseren Breitengraden.
Gewalt in der Partnerschaft überwinden Foto: ©  Miriam Dörr @ Fotolia

Gewalt in der Partnerschaft – Es kann jeden treffen

Auch wenn es keine offiziellen Zahlen zu diesem Thema gibt, so ist mittlerweile bekannt, dass sowohl Frauen wie auch Männer Gewalt in der Partnerschaft erleben müssen. Da dies aber auch heutzutage noch ein Tabuthema ist, gestaltet es sich oft schwierig, Gewalt in der Partnerschaft in seinem Umfeld direkt zu erkennen. Geschickt versuchen die Betroffenen dies zu vertuschen. Werden die Antworten beispielsweise bei körperlicher Gewalt irgendwann fadenscheinig, können Angehörige oder Freunde dieses Problem entdecken. Leider wenden sich die Betroffenen nur sehr selten von sich aus an Freunde oder Familie oder fragen gezielt nach professioneller Hilfe.

Aber wie kann aus der ursprünglich so grossen Liebe plötzlich dieser scheinbare Hass werden? Passiert dies aus einer bestimmten Situation heraus oder ist es eine Veranlagung des Partners, die immer wieder zum Vorschein kommen wird, ganz gleich mit welchem wundervollen Partner sie das Leben teilen? Ist es möglich diese Eigenschaft schon am Anfang einer Partnerschaft zu erkennen oder geschieht dies immer erst im Laufe der Zeit? Wie viel hat Gewalt in der Partnerschaft/Ehe tatsächlich mit Liebe und Beziehung zu tun?

All diese Fragen werden sich Betroffene im Nachhinein immer wieder stellen, ohne eine wirklich zufriedenstellende Antwort darauf zu bekommen. Der Grund hierfür ist meist die eigene Selbstwahrnehmung. Ein Grossteil der Opfer sucht die Schuld nämlich bei sich und dem eigenen Verhalten in der Partnerschaft. Aber ist das wirklich eine Erklärung? Nein! Natürlich kann es durchaus sein, dass ein Partner den anderen mit seinem Verhalten reizt oder in den Wahnsinn treibt. Allerdings heisst in diesem Fall - Trennung - die Lösung und nicht Gewalt dem Partner gegenüber.

Zeit etwas zu ändern

Gewalt in der Partnerschaft ist nichts, mit dem man leben muss oder sollte, ganz gleich ob Frau oder Mann. Schafft man es nicht mit der Hilfe von Freunden oder der Familie dieser Hölle zu entkommen, dann sollte man sich nicht davor scheuen, fremde Hilfe in Anspruch zu nehmen. Ein Coach kann mit seiner Erfahrung eine Stütze sein, das eigene Leben wiederzufinden.

Liebe ist das schönste Gefühl und sollte auch so gelebt werden. Gewalt in der Partnerschaft ist ganz sicher kein Ausdruck der Verbundenheit oder Zuneigung. Scheuen Sie sich nicht, endlich Ihr Leben wieder in die eigenen Hände zu nehmen. Irgendwo gibt es ganz sicher den Menschen, der zu Ihnen passt und Sie so liebt, wie Sie sind! Gewalt in der Partnerschaft sollte niemals hingenommen werden!


© Zukunftsblick Ltd.

Foto: © Miriam Dörr @ Fotolia


Unser Experte zum Thema:



Weitere Menüpunkte:


(bei schnellem Internet, hier mehr Infos)

 




Ihr Kundenbereich:






Neu: Prepaid / Guthaben-System

Kostengünstig anrufen oder angerufen werden!

Mehr erfahren




Weitere Webseiten:

Service-Seiten

Über uns

Jobangebote / Ihre Karriere

Sitemap

Kontakt

Links

Impressum und AGB

Beschwerden

Datenschutz



Service-Extras:

Zukunftsblick hilftZukunftsblick hilft

WissensdatenbankLexikon A-Z

Wichtige Kontakte im KrisenfallKrisenanlaufstellen



Soziale Netzwerke:

Zukunftsblick auf FacebookFacebook

Zukunftsblick auf InstagramInstagram

Zukunftsblick auf PinterestPinterest

Zukunftsblick auf TwitterTwitter

Zukunftsblick auf YouTubeYouTube


Tarife:

Übersicht unserer günstigen Anrufmöglichkeiten



Konsumentenschutz:

Verantwortungsbewusster Konsum von Telefonberatungen





In Zusammenarbeit mit Peernet (Service-Rufnummern Deutschland, Österreich und Luxemburg sowie Prepaid-Telefonie)

© 2005-2019 Zukunftsblick.ch · Alle Rechte vorbehalten.

 

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK