Hellsehen Kartenlegen Hellsehen Wahrsagen Rituale - Zukunftsblick mobile Version

Prepaid / Guthaben-System
Startseite > Blogs > Welt der Esoterik

Blog: Welt der Esoterik

Angst vor dem Alleinsein überwinden

05.07.2019

Jeder Mensch verspürt von Natur aus das Bedürfnis nach körperlicher Nähe. Die Gewissheit, sich auf jemanden verlassen zu können und der Zuspruch einer anderen Person ist etwas, auf das niemand freiwillig verzichten möchte.

Äussert sich dies jedoch in einer regelrechten Angst vor dem Alleinsein, kann dies in einer massiven Abhängigkeit enden und der betroffenen Person schaden.
Angst vor dem Alleinsein,Angst allein zu sein, Foto: ©  Viktor Gladkov @ shutterstock

Angst vor dem Alleinsein schafft Abhängigkeit

Es ist kein Geheimnis, dass viele Menschen sich nach einer Beziehung sehnen, um nicht alleine zu sein. Jedoch sollte dies nicht in einen Zwang ausarten. Jeder sollte in der Lage sein, auch ohne Partner/-in leben zu können. Kann man sich ein Leben ohne Partner/-in nicht vorstellen, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass man unter einer unkontrollierten Angst vor dem Alleinsein leidet.

Die Angst vor dem Alleinsein ist keine psychische Erkrankung. Jedoch hat sie sowohl psychische als auch parapsychologische Ursachen. Oftmals äussert diese Angst sich darin, dass die Betroffenen sich zwanghaft an den Partner klammern. Die Partnerschaft wird dementsprechend als Mittel zum Zweck gebraucht und eine Trennung ist trotz Unzufriedenheit nicht einmal denkbar.

Die Angst vor dem Alleinsein wird innerhalb einer Partnerschaft durch folgendes Verhalten bemerkbar:

- Klammern, der Partner oder die Partnerin kann nicht alleine verreisen oder wird dauerhaft telefonisch kontaktiert

- Krankhafte Eifersucht und ständige Vorwürfe des Fremdgehens

- der/die Betroffene kann nicht ohne seinen Partner oder seine Partnerin einschlafen

- oftmals hat der Betroffene einen Kontrollzwang

- der Betroffene macht seinem Partner oder seiner Partnerin ständig ein schlechtes Gewissen, um seinen Willen durchzusetzen

- der Betroffene ist vollkommen abhängig von seinem Partner oder seiner Partnerin (besitzt keine eigene Wohnung, kein eigenes Einkommen, hat keinen Führerschein und weigert sich diesen zu machen etc.)

- befürchtet ständig verlassen zu werden


Die Angst vor dem Alleinsein tritt häufig durch Traumata während der Kindheit, erschütternde Erlebnisse in vorherigen Beziehungen, fehlende Selbstständigkeit vor dem Beginn einer Partnerschaft und ähnlichen Ursachen auf.

Kontrollzwang, krankhafte Eifersucht und Verlustängste sind typische Begleiterscheinungen bei der Angst vor dem Alleinsein.

Partnerschaft als Mittel zum Zweck und das Problem mit der „ewigen Liebe“

Normalerweise basiert eine Partnerschaft auf gegenseitiger Liebe. Menschen die unter der Angst vor dem Alleinsein leiden, führen eine Partnerschaft als "Mittel zum Zweck" und zwar, um nicht alleine zu sein.

Das soll nun nicht bedeuten, dass der Betroffene seinen Partner oder seine Partnerin nicht liebt. Jedoch ist er/sie leider auch bereit dazu, eine unglückliche Beziehung zu führen und sich an seinen Partner zu klammern. Dies wirkt sich ohne Zweifel auch negativ auf den Partner aus, da dieser nicht mehr dazu in der Lage ist, alltäglichen Dingen ohne ein schlechtes Gewissen nachzugehen.

Die Angst vor dem Alleinsein wird bei Betroffenen dadurch verstärkt, dass sie ihre Beziehungen meist genau dadurch zugrunde richten und verlassen werden.

Ein weiteres Problem das Betroffene häufig haben, ist die Jagd nach der wahren Liebe. Sie wünschen sich die perfekte Partnerschaft, die für immer hält. Das ist eigentlich nichts Ungewöhnliches, jedoch klammern sie sich zwanghaft an ihre vermeintlich wahre Liebe und berauben ihn jedweden Freiraum.

Es handelt sich hierbei also um einen Teufelskreis, dem Betroffene nur durch die Bewältigung ihrer Ängste entgehen können. Hierzu ist es wichtig, sowohl die Ursachen für seine Ängste herauszufinden als auch offen mit dem Partner darüber zu sprechen und sich zu seiner Angst zu bekennen.

Mit Spiritualität die Angst vor dem Alleinsein überwinden

Die Angst davor, alleine zu sein, hat in vielen Fällen psychologische Gründe. Konnten professionelle Therapien den Betroffenen jedoch nicht helfen, ist es nicht unwahrscheinlich das parapsychologische Ursachen hinter dem Problem stecken. Deshalb kann es hilfreich sein, neben der professionellen Unterstützung eines Therapeuten, die Beratung eines Mediums in Anspruch zu nehmen.

Aus spiritueller Sicht deutet die Angst vor dem Alleinesein auf eine sehr junge Seele hin, die mit ihrem irdischen Leben noch nicht zurecht kommt. Um diese Angst zu überwinden, ist eine Weiterentwicklung auf geistiger Ebene erforderlich.

Das Bewusstsein über Geist, Seele und Körper ist der erste Schritt zur Überwindung dieser Angst. Durch die spirituelle Welt können Betroffene lernen, die spirituelle Verbindung aller Lebewesen wahrzunehmen und Energien aus ihrem Umfeld zu schöpfen.

Durch Meditation, Yoga, Akupunktur, Reiki und schamanische Rituale kann Stress gelindert werden, wodurch die Betroffenen lernen, leichter mit ihren Ängsten umzugehen. Die Harmonisierung des feinstofflichen Energiekörpers ist ebenfalls wichtig, damit die Betroffenen ihre Balance finden. Neben einem/einer Therapeuten/Therapeutin ist es möglich, die Hilfe eines spirituellen Lebensberaters hinzuzunehmen.


© Zukunftsblick Ltd.



Wichtiger Hinweis!

Im telefonischen Beratungsgespräch zwischen Kunde und Berater werden weder medizinische Diagnosen noch therapeutische Ratschläge erteilt. Die Beratung ersetzt in keinem Fall die durch den Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten verordnete Medikation, Konsultation oder Therapie. In keinem Fall wird von selbigen abgeraten. Es werden weder zukünftige Erfolge noch Versprechen bezüglich der gesundheitlichen Verfassung in Aussicht gestellt oder angepriesen. Die telefonische Energiearbeit erfolgt freiwillig und mit persönlicher Zustimmung.

Danke für Ihr Verständnis
Zukunftsblick Ltd.

Foto: © Viktor Gladkov @ shutterstock


Unser Experte zum Thema:



Weitere Menüpunkte:


(bei schnellem Internet, hier mehr Infos)

 




Ihr Kundenbereich:






Neu: Prepaid / Guthaben-System

Kostengünstig anrufen oder angerufen werden!

Mehr erfahren




Weitere Webseiten:

Service-Seiten

Über uns

Jobangebote / Ihre Karriere

Sitemap

Kontakt

Links

Impressum und AGB

Beschwerden

Datenschutz



Service-Extras:

Zukunftsblick hilftZukunftsblick hilft

WissensdatenbankLexikon A-Z

Wichtige Kontakte im KrisenfallKrisenanlaufstellen



Soziale Netzwerke:

Zukunftsblick auf FacebookFacebook

Zukunftsblick auf InstagramInstagram

Zukunftsblick auf PinterestPinterest

Zukunftsblick auf TwitterTwitter

Zukunftsblick auf YouTubeYouTube


Tarife:

Übersicht unserer günstigen Anrufmöglichkeiten



Konsumentenschutz:

Verantwortungsbewusster Konsum von Telefonberatungen





In Zusammenarbeit mit Peernet (Service-Rufnummern Deutschland, Österreich und Luxemburg sowie Prepaid-Telefonie)

© 2005-2019 Zukunftsblick.ch · Alle Rechte vorbehalten.

 

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK