Hellsehen Kartenlegen Hellsehen Wahrsagen Rituale - Zukunftsblick mobile Version

Prepaid / Guthaben-System
Startseite > Gratis-Dienste > Lexikon > Zigeunertarot

Zigeunertarot

Lexikon Wissen A-Z

Zukunftsblick Wissensdatenbank



Wie andere Tarot- und Wahrsagekarten auch wird das Zigeunertarot für einen Blick in die Zukunft verwendet. Es können die verschiedensten Fragestellungen mit Hilfe dieses Decks gelegt werden: Liebe allgemein, Partnerschaft, Erfolg, Finanzen, weitere Vorgehensweise.

Gemeinsam mit anderen Tarotdecks hat das Zigeunertarot seinen Ursprung. Der liegt für alle Wahrsagesysteme des Tarots im alten Ägypten. Im Laufe der Zeit hat sich die Kunst des Tarots in alle Welt verbreitet. Beinahe jede Kulturgemeinschaft hat sich ihre eigene Version geschaffen.

Die Zigeunerkarten wurden vermutlich zunächst als Gesellschaftskarten verwendet. Denn die Wahrsager der Zigeuner haben derartige Karten nicht verwendet. Jeder von ihnen hatte ein eigenes Kartendeck, auf denen hauptsächlich Wörter, Symbole und Farben zu sehen waren. Eine eigenwillige Deutung ist zu vermuten. Betrachtet man die Karten des Zigeunertarots, so wird man feststellen, dass sie eher die gehobene Gesellschaftsklasse darstellen. Daraus wird geschlossen, dass mit ihnen eine Möglichkeit gefunden werden sollte, das Tarot als Gesellschaftskartenspiel überleben zu lassen. Denn es gab durchaus Zeiten, in denen das Kartenlegen und Wahrsagen verboten war.

Zigeunertarot Foto: ©  tomasz lenard @ Fotolia

Zigeunertarot - Die etwas anderen Karten.

Das Zigeunertarot mit seinen Decks ist einzigartig und mittlerweile sehr selten geworden.

Auch die Legeweise und Deutung unterscheidet sich von anderen Systemen. Leider ist nicht viel Literatur über das Zigeunertarot vorhanden, so dass die Zigeuner-Karten ein wenig in Vergessenheit geraten sind. Allerdings bedienen sich wieder vermehrt Wahrsagerinnen und Wahrsager dieser Karten um einen Blick in die Zukunft zu werfen.

Legesystem der Zigeuner-Karten.

Ein beliebtes Legesystem umfasst 7 Karten. Die Bedeutung der gezogenen Karten kann wie folgt erklärt werden:

Platz 1: " Das ist Dein Ich" - Diese Karte zeigt die momentane Situation oder Stimmung an.
Platz 2: " Was sich deckt" - Über diese Karte erfährst Du, wie Du nach Außen bzw. auf andere wirkst.
Platz 3: " Was Dich schreckt" - Jeder versteckt hinter seiner Fassade, seiner Maske, irgendetwas. Was genau das ist bzw. in welchem Bereich wir dies finden, offenbart diese Karte.
Platz 4: "Was Dich treibt" - Was Du Dir wünschst, was Du erstrebst, ist Dein Motor für alles, was Du tust. Das besagt diese Karte.
Platz 5: " Was Dir bleibt" - Wie es Dir tatsächlich geht, was Du wirklich erreicht hast, findest Du hinter dieser Karte.
Platz 6: " Was Dir die Zukunft bringt" - Hier siehst Du, was als nächstes auf Dich zukommt.
Platz 7: " Was Dich zu Boden zwingt" - Was die Karte auf Platz 6 für Dich tatsächlich bedeutet, wird mit der Aussage dieser Karte bekräftigt.

Was gilt es zu beachten?

Wie bei jeder anderen Legung für eine Wahrsagung ist auf eine klare, unmissverständliche Fragestellung zu achten. Nur so ist zu gewährleisten, dass die Aussage der Karte ebenso klar übermittelt werden kann. Auch wenn das Kartenlegen als gesellschaftliches Vergnügen anmuten und sicherlich ein netter Zeitvertreib sein kann, so sollte damit kein Unfug getrieben werden. Denn auch wenn nicht an die Aussagekraft geglaubt wird, können durch die gelegten Tendenzen Prozesse in Gang gesetzt werden, mit denen man sich eventuell nicht mit vollem Herzen auseinandersetzen möchte. Wie heißt es so schön: Wende die Karten nur an, wenn Du mit reinem Herzen die rechte Frage zur rechten Zeit stellen möchtest, um Dein Leben zum höheren Wohle aller verbessern zu können.

Das Zigeunertarot ist also eine interessante Alternative zu anderen Wahrsagekarten, vielleicht auch gerade, weil sie nicht so verbreitet sind. Warum nicht mal neue Wege gehen? Probieren Sie es doch einfach mal aus.

Foto: © tomasz lenard @ Fotolia



Zigeunertarot Spezialist:







Hauptseite zu Zigeuner-Karten

Zigeuner-Karten
Zigeuner-Karten
Die Zigeuner-Karten gehören zur Familie der Wahrsagekarten und bestehen aus einem Kartendeck, welches in 36 Karten unterteilt ist. Mittlerweile gibt es diese Karten weltweit zu kaufen, doch sie sind bei weitem nicht so bekannt, wie beispielsweise Tarot oder Lenormand-Karten. Auch werden sie oftmals mit den Kipper-Karten verwechselt, haben aber tatsächlich nichts miteinander zu tun. Wahrscheinlich ...Artikel lesen

Unsere Mutterseite zum Thema Kartenlegen



Kartenlegen
Kartenlegen
Das Kartenlegen ist fast so alt wie die Menschheit selbst - seit Menschgedenken bedienen sich Kartenleger eines Tarot-Decks sowie verschiedener anderer Karten, um den Menschen einen Blick in die Zukunft zu gewähren. Und wer möchte nicht gerne wissen, was die Zukunft für ihn bereithält. Wahrscheinlich jeder und deshalb nutzen auch immer mehr Menschen diese Möglichkeit. So wird auch das Kartenlegen ...Artikel lesen





(bei schnellem Internet, hier mehr Infos)

 


Jetzt neu:
Esoterik Shop

 






Neu: Prepaid / Guthaben-System

Nun auch auf dieser Webseite voll verfügbar!

Kostengünstig anrufen oder angerufen werden!*

*Mehr erfahren




Weitere Webseiten:

Service-Seiten

Über uns

Jobangebote / Ihre Karriere

Sitemap

Kontakt

Links

Impressum und AGB

Beschwerden

Datenschutz



Service-Extras:

Zukunftsblick hilftZukunftsblick hilft

WissensdatenbankLexikon A-Z

Wichtige Kontakte im KrisenfallKrisenanlaufstellen



Soziale Netzwerke:

Zukunftsblick auf FacebookFacebook

Zukunftsblick auf InstagramInstagram

Zukunftsblick auf PinterestPinterest

Zukunftsblick auf TwitterTwitter

Zukunftsblick auf YouTubeYouTube


Tarife:

Übersicht unserer günstigen Anrufmöglichkeiten



Konsumentenschutz:

Verantwortungsbewusster Konsum von Telefonberatungen





© 2005-2019 Zukunftsblick.ch · Alle Rechte vorbehalten.

 

 

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK