Zukunftsblick mobile Version

Magie

Magie ist, wenn es trotzdem klappt

Ein Beitrag von Vanessa

Zweifellos ist nicht jeder kleine Gedanke schon Auslöser für ein mittleres Erdbeben. Nicht auszudenken, wenn alles, was uns eben mal so durch den Kopf geht, Wahrheit würde. Das heisst nicht, dass Gedanken keine Kräfte haben, im Gegenteil, aber es braucht schon ein wenig mehr "Feuer", damit große Wünsche in Erfüllung gehen. Ein heisses Sehnen, ein starker Wunsch, ein ständiges Schüren der Gefühle usw., dann funktioniert es. Ist es Magie?

Sicher kennen Sie aber Momente, in denen Sie sich am weitesten entfernt von Ihrem heiss ersehnten Ziel gefühlt haben. Alle Ihre Chancen, Ihren Wunsch erfüllt zu bekommen, schienen verschwunden. Sie hattest alle Hoffnung bereits aufgegeben und ein tiefes Gefühl des Loslassens, der Trauer und des Versagens umfing Sie.

Magie, Wunsch, wünschen Foto: ©  mandy4281 @ Fotolia

Magie ist, wenn es trotzdem klappt. Und plötzlich, siehe da, passierte es...

Ihr Wunsch ging in Erfüllung, genauso wie Sie es sich vorgestellt hatten. Nur, weil Sie nicht mehr damit gerechnet haben, konnten Sie sich kaum noch richtig freuen. Vielleicht hatten Sie sich schon Alternativlösungen gesucht und waren von Ihrem Vorhaben bereits ganz abgekommen und nun haben Sie plötzlich mehrere Möglichkeiten (z.B. Jobs) vor sich und Sie wissen nicht mehr weiter.

Magie des Wünschens

Was ist schief gelaufen? Zunächst einmal gar nichts. Ihr magisches, heisses wünschen hat funktioniert und das gewünschte Ergebnis gebracht. Dass Sie sich nicht mehr freuen können oder die Sache aufgegeben hatten, liegt an Ihnen. Genauer, an Ihrer Unfähigkeit von selbst los zulassen. Sie haben Ihren Wunsch nicht rechtzeitig in die Unendlichkeit entlassen.

Sowie Sie einen Brief in den Briefkasten steckst und damit wissen, dass Sie nun nichts mehr zu seinem Vorwärtskommen dazutun können, so müssen Sie auch Ihren Wunsch in die Unendlichkeit schicken, damit er dort selbsttätig wirken kann. Sie müssen Ihr ständiges daran denken durchbrechen und eine ruhige Zuversicht bewahren. Daraus ergibt sich die Schlussfolgerung, dass wir höchst wichtige, existentielle Dinge schwerer auf diesen Weg erlangen vor allem, wenn es bereits "brennt". Dann nämlich sind wir emotional so mit der Sache verbunden, dass wir sie nicht loslassen können. Auf diese Weise vereitelt sich jede Art Magie von selbst.

Vielleicht ist das der Grund, warum sehr materialistische und selbstsüchtige Menschen wenig Erfolg mit der Magie haben. Sie erreichen nichts, weil ihnen das Ergebnis zu wichtig ist. Erst wenn sie die Illusion der Macht aufgegeben haben und sich dem Universum, Göttin oder Gott oder der kosmischen Kraft überlassen, dann beginnt die Energie zu fließen.

Magie - kann erst wirken, wenn Sie aufhören zu wünschen

Also noch einmal: Wenn Sie nicht mit dem Wünschen aufhören, dann lassen Sie die Kraft nicht los. So kann sie nicht wirken. Wenn Sie einen Brief nicht in den Briefkasten werfen, sondern mit Ihnen herum tragen, dann kommt er ja auch nie an. Irgendwann zwingt Sie der ständige Misserfolg dann, Abstand von Ihrem Wunsch zu nehmen. Damit lassen Sie die Kraft los, die Sie vorher aufgebaut haben und sie macht sich getreu auf den Weg ihr Werk zu verrichten. Wir zeigen Ihnen einfach übers Telefon den richtigen Weg zum Erfolg.

Ihre Vanessa

Foto: © mandy4281 @ Fotolia

Mehr zu Energiearbeit





Hauptseite zu Energieübertragung


Energieübertragung
Energieübertragung
Die Energieübertragung ist ein wichtiger Bereich der Esoterik. Was von einigen Menschen nur belächelt oder gar als Humbug abgetan wird, kann für andere Menschen jedoch eine grosse Hilfe und Stütze darstellen. Auch die Energieübertragung am Telefon hat bereits zahlreichen Menschen geholfen, wieder Kraft zu schöpfen und Mut zu gewinnen auf ihrem Weg durchs Leben. Energieübertragung am Telefon für ne ...Artikel lesen


 


Jetzt neu:
Esoterik Shop

Über uns | Jobangebote | Ausbildung

Sitemap | Kontakt | Links

Impressum und AGB | Beschwerden

Datenschutz