Hellsehen Kartenlegen Hellsehen Wahrsagen Rituale - Zukunftsblick mobile Version

Prepaid / Guthaben-System
Startseite > Blogs > Welt der Esoterik

Blog: Welt der Esoterik

Steinorakel - Die Sprache der Steine richtig deuten

20.03.2015

Steine prägen die Erde. Es gäbe weder Berge noch Seen oder Flüsse. Auch die Pflanzen könnten keinen Halt finden, gäbe es nicht die Steine. Dies ist allgemeingültig. So ist es keine wirkliche Überraschung, dass die Menschen sich ihrer bedient haben, wenn sie Hilfestellung durch Schamanen, Wahrsager oder Geistheiler benötigten.

Vergleicht man das Steinorakel mit anderen Orakelmethoden, so wird man feststellen, dass es sich hierbei nicht um eine feststehende Grösse handelt. Dies liegt bereits an der Tatsache, dass die verschiedensten Steine für die Legung verwendet werden können: Edelsteine, flache Feldsteine, einfache Kieselsteine oder auch Heilsteine. Zudem ist auch die Deutung von der Wahl der "Steinart" abhängig.
Steinorakel befragen Foto: ©  Robert Kneschke @ Fotolia

Edelsteine - mehr als nur schön anzusehen

Um das Edelsteinorakel zu befragen, ist es notwendig, dass der Edelstein intuitiv ausgewählt wird. Schön sind sie alle, das ist richtig. Doch wer sich schon öfter mit Edelsteinen beschäftigt hat, wird bestätigen, dass man sich von einem bestimmten Stein angezogen fühlen kann. Versteckt man zwischen den Edelsteinen ein paar gewöhnliche Felssteine, so können auch sie es sein, die eine besondere Anziehungskraft aussenden.

Für die Deutung der Steine ist ein gutes Grundwissen über die Steine notwendig. Denn sie weisen weniger Zukunftstendenzen auf. Dafür besitzt jeder Stein gewisse Qualitäten, die man sich zu Nutze machen kann. Diese sind in einschlägigen Büchern über Edelsteine zu finden. Doch nicht nur diese führen zu Klarheit und neuen Wegen. Auch Heil- oder Mineralsteine können ganz persönliche Botschaften für uns bereithalten.

Warum ein Steinorakel befragen?

Es gibt auch Steinorakel, die auf alten Weissagungen basieren und aus mehreren Steinen oder Steinkreisen bestehen. Wer sich näher mit solch einem Orakel beschäftigt, wird merken, dass jedem Steinorakel ein mystischer Zauber innewohnt. Vielleicht ist es die Magie der Steine selbst, die uns anzieht und genau diesen einen Stein greifen lässt, der zu uns passt.

Befragen wir das Steinorakel, so können wir Dinge erkennen, die uns bisher nicht bewusst waren. Wir haben die Möglichkeit, unsere Persönlichkeit zu entdecken und damit verbunden die Chancen und Perspektiven. Zudem erhalten wir Antworten auf viele Fragen des Lebens.

Möchten auch Sie wissen, welche Botschaft Ihr ganz persönlicher Stein für Sie bereithält? Dann fragen Sie unsere Berater und entdecken Sie, was der Stein Ihnen zu sagen hat.


© Zukunftsblick Ltd.

Foto: © Robert Kneschke @ Fotolia


Unser Experte zum Thema:



Weitere Menüpunkte:


(bei schnellem Internet, hier mehr Infos)

 




Ihr Kundenbereich:






Neu: Prepaid / Guthaben-System

Kostengünstig anrufen oder angerufen werden!

Mehr erfahren




Weitere Webseiten:

Service-Seiten

Über uns

Jobangebote / Ihre Karriere

Sitemap

Kontakt

Links

Impressum und AGB

Beschwerden

Datenschutz



Service-Extras:

Zukunftsblick hilftZukunftsblick hilft

WissensdatenbankLexikon A-Z

Wichtige Kontakte im KrisenfallKrisenanlaufstellen



Soziale Netzwerke:

Zukunftsblick auf FacebookFacebook

Zukunftsblick auf InstagramInstagram

Zukunftsblick auf PinterestPinterest

Zukunftsblick auf TwitterTwitter

Zukunftsblick auf YouTubeYouTube


Tarife:

Übersicht unserer günstigen Anrufmöglichkeiten



Konsumentenschutz:

Verantwortungsbewusster Konsum von Telefonberatungen





In Zusammenarbeit mit Peernet (Service-Rufnummern Deutschland, Österreich und Luxemburg sowie Prepaid-Telefonie)

© 2005-2019 Zukunftsblick.ch · Alle Rechte vorbehalten.

 

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK