Hellsehen Kartenlegen Hellsehen Wahrsagen Rituale - Zukunftsblick mobile Version

Prepaid / Guthaben-System
Startseite > Blogs > Welt der Esoterik

Blog: Welt der Esoterik

Hellsehen als Wahrnehmung mit dem 3. Auge

20.09.2015

Der Begriff "Hellsehen" bedeutet Wahrnehmung ohne Hilfe der üblichen fünf Sinne. Wer nun von Hellsehen als Wahrnehmung mit dem 3. Auge spricht, geht davon aus, dass das Aktivieren des 3. Auges auch zum Wahrnehmen medialer Botschaften führt. Wenn das 3. Auge geöffnet ist, können Erkenntnisfähigkeit sowie Intuition gestärkt werden. Zudem ist auch eine Bewusstseinserweiterung in Bezug auf das Alltagsbewusstsein möglich.
Hellsehen mit dem 3. Auge Foto: ©  rolffimages @ Fotolia

Was ist eigentlich Hellsehen?

Hellsehen ist eigentlich ein Oberbegriff für die aussersinnliche Wahrnehmung. Hierunter versteht man die Wahrnehmung ohne die herkömmlichen fünf Sinne Sehen, Hören, Schmecken, Fühlen und Riechen. Und doch ist es genau das, was dann passiert. Nur nicht auf unserer materiellen Ebene. Die Informationen, die man durch Hellsehen, Hellhören oder Hellfühlen erhalten kann, sind mit unseren Sinnen nicht nachvollziehbar. Und doch sind sie real.

Die Informationen werden von verstorbenen Seelen, Tieren und anderen Quellen aus den nicht-materiellen Ebenen des Lebens übermittelt. Um dies geschehen lassen zu können, ist es notwendig, dass man über innere Ruhe und die Fähigkeit verfügt, sich auf diese Dinge einzulassen und sie kommentarlos übermitteln kann.

Das 3. Auge hilft bei der Wahrnehmung aus den anderen Ebenen, also beim Hellsehen. Viele erfahrene Medien verfügen über ein vollständig geöffnetes 3. Auge.

Das 3. Auge kurz erklärt

Das 3. Auge ist dort gelegen, wo im Gehirn die Zirbeldrüse platziert ist und wird auch als Stirnchakra bezeichnet. Genau diese gilt es zu aktivieren, wenn man seine Wahrnehmung erweitern möchte. Im Kindesalter ist die Zirbeldrüse von Natur aus noch sehr aktiv. Dies führt zu den medialen Eingebungen, die so oft als kindliche Phantasie abgetan werden. Doch sind es Kinder, belässt man sie mit ihrer natürlichen Wahrnehmung, vollkommen normal, hellsehen zu können. Daher ist es ihnen möglich, Farben, Geräusche, Gerüche und natürlich Kontakte in der anderen Ebenen des Seins wahrnehmen zu können und eine konkrete Kommunikation aufzubauen.

Leider lässt die Fähigkeit der Zirbeldrüse im Laufe der Jahre nach, wenn sie nicht genutzt beziehungsweise gefördert wird. So ist es also natürlich, wenn sie mit gezielten Übungen im Erwachsenenalter wieder aktiviert wird. Dies ist theoretisch jedem möglich, der sich diese ja angeborene Eigenschaft zu Eigen machen möchte.

Wichtig hierbei ist die Fokussierung auf innere Führung und Intuition sowie der Zugang zur eigenen Welt im Inneren. Diese kann mit Hilfe von Meditation erreicht werden. Grundsätzlich gilt es das Vertrauen in die höhere Führung aufzubauen und zu festigen.

Sind Sie neugierig geworden und möchten Sie mehr über diese Materie erfahren? Dann suchen Sie sich einen Profi, der Sie an dieses Thema heranführen und mit Ihnen gemeinsam diese Fähigkeit aktivieren und festigen kann.


© Zukunftsblick Ltd.



Wichtiger Hinweis!

Im telefonischen Beratungsgespräch zwischen Kunde und Berater werden weder medizinische Diagnosen noch therapeutische Ratschläge erteilt. Die Beratung ersetzt in keinem Fall die durch den Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten verordnete Medikation, Konsultation oder Therapie. In keinem Fall wird von selbigen abgeraten. Es werden weder zukünftige Erfolge noch Versprechen bezüglich der gesundheitlichen Verfassung in Aussicht gestellt oder angepriesen. Die telefonische Energiearbeit erfolgt freiwillig und mit persönlicher Zustimmung.

Danke für Ihr Verständnis
Zukunftsblick Ltd.

Foto: © rolffimages @ Fotolia


Unser Experte zum Thema:



Weitere Menüpunkte:


(bei schnellem Internet, hier mehr Infos)

 




Ihr Kundenbereich:






Neu: Prepaid / Guthaben-System

Kostengünstig anrufen oder angerufen werden!

Mehr erfahren




Weitere Webseiten:

Service-Seiten

Über uns

Jobangebote / Ihre Karriere

Sitemap

Kontakt

Links

Impressum und AGB

Beschwerden

Datenschutz



Service-Extras:

Zukunftsblick hilftZukunftsblick hilft

WissensdatenbankLexikon A-Z

Wichtige Kontakte im KrisenfallKrisenanlaufstellen



Soziale Netzwerke:

Zukunftsblick auf FacebookFacebook

Zukunftsblick auf InstagramInstagram

Zukunftsblick auf PinterestPinterest

Zukunftsblick auf TwitterTwitter

Zukunftsblick auf YouTubeYouTube


Tarife:

Übersicht unserer günstigen Anrufmöglichkeiten



Konsumentenschutz:

Verantwortungsbewusster Konsum von Telefonberatungen





In Zusammenarbeit mit Peernet (Service-Rufnummern Deutschland, Österreich und Luxemburg sowie Prepaid-Telefonie)

© 2005-2019 Zukunftsblick.ch · Alle Rechte vorbehalten.

 

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK