Hellsehen Kartenlegen Hellsehen Wahrsagen Rituale - Zukunftsblick mobile Version

Prepaid / Guthaben-System
Startseite > Blogs > Welt der Esoterik

Blog: Welt der Esoterik

Eifersucht - Die dunkle Macht

08.01.2016

Wir sind frisch verliebt, der Himmel voller Geigen und wir würden am liebsten jede Sekunde mit dem anderen Menschen verbringen. Doch kurze Zeit später steht der Alltag vor der Tür und damit auch gleichzeitig Eigenschaften und Unarten des Partners, die man bisher nicht als solche gesehen hat. Oftmals ist es die Eifersucht, die zutage tritt. Diese kann bei einigen innerhalb von kürzester Zeit krankhafte Züge annehmen. Doch was nun?
Eifersucht überwinden Foto: ©  Syda Productions @ Fotolia

Gründe für dieses innere, nie verstummende Gefühl

Klingt ziemlich banal, sagt aber tatsächlich alles aus - "Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft." Grundsätzlich könnte man diese schmerzhafte Emotion auch als Angst bezeichnen. Angst, den geliebten Partner zu verlieren. Dabei gibt es in den meisten Fällen nicht ansatzweise eine Grundlage für diese Gedanken.

Umfragen zufolge können die Gründe für eine starke bis krankhafte Eifersucht tatsächlich ganz unterschiedlicher Natur sein. Einige Menschen, die krankhaft eifersüchtig sind, gaben schlechte Erfahrungen als Grund für ihr Handeln an. Sie könnten die Angst einfach nicht ablegen, dass sie wieder hintergangen und so zum Opfer einer schmerzhaften Trennung werden.

Andere wiederum spiegeln ihr eigenes Ich durch ihre Eifersucht wieder. Da sie selbst Versuchungen nicht abgeneigt oder diesen gar erlegen sind, schreiben sie dies auch ihrem Partner zu. Beide Gründe können zu einer emotionalen Spirale führen, die die Partnerschaft auf Dauer zunehmend belastet und sogar zum Ende dieser führen kann.

Kein Patentrezept gegen Eifersucht

Ein gelegentlicher Anflug von Eifersucht kann sogar durchaus von Vorteil sein, um so der Partnerschaft wieder die nötige Aufmerksam zu schenken, unsere Gedanken und Handlungen zu überdenken. So können auch etwaige Probleme im Umgang miteinander erkannt und überwunden werden. Dinge, die man als Grund für seine Eifersucht sieht, können so eine völlig neue Bedeutung erhalten. Ist diese schmerzhafte Emotion allerdings irgendwann unser täglicher Begleiter, dann kann dies durchaus eine Gefahr für Liebe und Beziehung bedeuten.

Eine gesunde Eifersucht, wenn man es denn man so vorsichtig ausdrücken kann, wird wohl niemandem schaden, ob man sie tatsächlich als Liebesbeweis sehen kann, muss wohl jeder für sich selbst entscheiden. Man sollte sich jedoch immer dessen bewusst sein, welche Züge sie auf Dauer annimmt. Stellt sie zunehmend eine Belastung sowohl für einen selbst wie auch den Partner und die Beziehung dar, dann sollte man sich aktiv mit diesem Thema auseinandersetzen.

Bringt ein klärendes Gespräch zwischen den Partnern nicht den gewünschten Erfolg, dann kann ein Therapeut oder Coach kann als Vermittler fungieren und mögliche Lösungsansätze aufzeigen. Sagen Sie der Eifersucht den Kampf an, ganz gleich ob sie eifersüchtig sind oder unter der Eifersucht Ihres Partners leiden, selbst wenn sie die aktuelle Partnerschaft vielleicht nicht retten können.


© Zukunftsblick Ltd.

Foto: © Syda Productions @ Fotolia


Unser Experte zum Thema:



Weitere Menüpunkte:


(bei schnellem Internet, hier mehr Infos)

 




Ihr Kundenbereich:






Neu: Prepaid / Guthaben-System

Kostengünstig anrufen oder angerufen werden!

Mehr erfahren




Weitere Webseiten:

Service-Seiten

Über uns

Jobangebote / Ihre Karriere

Sitemap

Kontakt

Links

Impressum und AGB

Beschwerden

Datenschutz



Service-Extras:

Zukunftsblick hilftZukunftsblick hilft

WissensdatenbankLexikon A-Z

Wichtige Kontakte im KrisenfallKrisenanlaufstellen



Soziale Netzwerke:

Zukunftsblick auf FacebookFacebook

Zukunftsblick auf InstagramInstagram

Zukunftsblick auf PinterestPinterest

Zukunftsblick auf TwitterTwitter

Zukunftsblick auf YouTubeYouTube


Tarife:

Übersicht unserer günstigen Anrufmöglichkeiten



Konsumentenschutz:

Verantwortungsbewusster Konsum von Telefonberatungen





In Zusammenarbeit mit Peernet (Service-Rufnummern Deutschland, Österreich und Luxemburg sowie Prepaid-Telefonie)

© 2005-2019 Zukunftsblick.ch · Alle Rechte vorbehalten.

 

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK