Hellsehen Kartenlegen Hellsehen Wahrsagen Rituale - Zukunftsblick mobile Version

Prepaid / Guthaben-System
Startseite > Blogs > Welt der Esoterik

Blog: Welt der Esoterik

Auch eine Partnerschaft muss gepflegt werden

26.03.2016

Der Himmel voller Geigen, die rosarote Brille vor den Augen, Schmetterlinge im Bauch, Appetitlosigkeit und Schlafmangel und dabei trotzdem gleichzeitig die Kraft, Bäume auszureissen oder die ganze Welt zu umarmen - all dies sind Erscheinungen, wenn wir verliebt sind.

Doch irgendwann lässt das Verliebtsein Stück für Stück nach und an dessen Stelle tritt nun unerschütterliches Vertrauen, innige Verbundenheit und der Wunsch, als Team den Herausforderungen des Lebens zu begegnen und gemeinsam Ziele zu erreichen. Oftmals gibt es auch noch Kinder, die die Aufmerksamkeit des Paares fordern und nach einer gewissen Zeit unterliegt auch die Liebe und Beziehung dem Alltagstrott und der Routine. Was folgt ist eine gewisse Langeweile und Monotonie. Doch tatsächlich muss dies nicht immer so bleiben. Mit ein paar kleinen Dingen kann das Gefühl des Verliebtseins wieder zurückgebracht und auch auf Dauer beibehalten werden.
Partnerschaft pflegen,Liebe und Beziehung Foto: ©  Doreen Salcher @ Fotolia

Es gibt eine Menge Möglichkeiten

Kommunikation ist alles. Rein theoretisch wissen wir das, aber in der Praxis geht dies oftmals im Alltagstrott verloren. Manchmal fehlt scheinbar die Zeit dafür oder aber es erscheint einfacher, wenn nicht immer über alles geredet wird. Allerdings ist der Austausch miteinander in einer Partnerschaft grundlegend für ein positives Gefühl bei beiden Partnern. Nur wenn sowohl Probleme, eigene Wünsche und Vorstellungen wie auch die des Partners offenbart werden, bleibt man sich einander nah und hält die Liebe und Beziehung frisch.

Machen Sie sich bewusst, was für einen tollen Menschen Sie an Ihrer Seite haben. Was sind die besonderen Eigenschaften, in die Sie sich damals verliebt haben? Rufen Sie sich diese immer wieder in Erinnerung und nehmen Sie diese auch bewusst wahr - trotz des stressigen Alltages.

Schwelgen Sie ab und an doch einfach mal in Erinnerungen. Stöbern Sie in alten Fotos, besuchen Sie Orte aus vergangenen Tagen, erinnern Sie sich an den ersten Kuss. Seien Sie ausgelassen und geniessen Sie die Gefühle, die sich dadurch bei Ihnen bemerkbar machen.

Schreiben Sie kleine Liebesbekundungen. Dies kann beispielsweise ein handgeschriebener Notizzettel oder aber auch eine SMS-Nachricht oder E-Mail sein. Lassen Sie Ihre Liebste/Ihren Liebsten wissen, was Sie denken, wofür Sie dankbar sind oder auch nur, um ihm/ihr einfach einen schönen Tag zu wünschen.

Ein Ritual nur für Zwei

Bedienen sie sich beispielsweise ganz persönlicher und privater Rituale, um sich selbst und der Liebe etwas Gutes zu tun. Verabreden Sie sich zum Beispiel an festen Tagen ausserhalb der eigenen vier Wände und unternehmen Sie und Ihr Partner/Ihre Partnerin etwas gemeinsam. Sollten Sie Kinder haben, dann planen Sie einen Babysitter mit ein. Sie sind keine Rabeneltern, wenn Sie sich mal nur auf sich und ihre Partnerschaft konzentrieren. Die gemeinsame Zeit ist enorm wichtig für den Erhalt der Partnerschaft.

Aber auch ein gemeinsamer Abend in den eigenen vier Wänden kann Aufmerksamkeit und Nähe erzeugen, die für die Partnerschaft wichtig ist. Suchen Sie sich ein bequemes Plätzchen, hören Sie Ihr ganz persönliches Lied, sprechen Sie über die schönen Seiten der Partnerschaft. Und wann haben Sie sich das letzte Mal so richtig geküsst? Für all diese Dinge kann solch ein besonderer Abend genutzt werden.

Sich selbst und dabei gleichzeitig die Partnerschaft pflegen

Doch es gibt noch einen weiteren Punkt der wichtig ist, um die Partnerschaft und die Liebe frisch zu halten - Sie selbst. Nehmen Sie sich auch genügend Zeit für sich, behalten Sie Ihre Interessen und Leidenschaften bei, pflegen Sie Ihre eigenen Freundschaften. Schliesslich spricht in gewissen Abständen absolut nichts gegen einen Mädelsabend oder eine Männerrunde.

So haben Sie Dinge, über die Sie sich austauschen können und Ihre Partnerin oder Ihren Partner sogar mit Ihren Erzählungen bereichern. Wenn Sie sich als Person selbst als liebens- und begehrenswert sehen, dann werden Sie dies auch für Ihre Partnerin/Ihren Partner sein. Lieben Sie sich selbst und bleiben Sie interessant, dann können Sie das Gefühl des Verliebtseins aufrechterhalten und die Partnerschaft positiv beeinflussen.

Partnerschaft bedeutet nicht in einer Abhängigkeit zu leben, sondern sich gegenseitig zu unterstützen und aneinander beziehungsweise miteinander zu wachsen. Lassen Sie sich vom ganz normalen Wahnsinn des Lebens nicht abhalten, eine harmonische und glückliche Partnerschaft zu führen. Ganz gleich wie lange Sie mit Ihrer Partnerin/Ihrem Partner schon zusammen sind, bringen Sie das Gefühl des Verliebtseins wieder in die Partnerschaft zurück. Sie müssen eben nur ein klein wenig daran arbeiten und in Ihre Partnerschaft/Ehe investieren!


© Zukunftsblick Ltd.

Foto: © Doreen Salcher @ Fotolia


Unser Experte zum Thema:



Weitere Menüpunkte:


(bei schnellem Internet, hier mehr Infos)

 




Ihr Kundenbereich:






Neu: Prepaid / Guthaben-System

Kostengünstig anrufen oder angerufen werden!

Mehr erfahren




Weitere Webseiten:

Service-Seiten

Über uns

Jobangebote / Ihre Karriere

Sitemap

Kontakt

Links

Impressum und AGB

Beschwerden

Datenschutz



Service-Extras:

Zukunftsblick hilftZukunftsblick hilft

WissensdatenbankLexikon A-Z

Wichtige Kontakte im KrisenfallKrisenanlaufstellen



Soziale Netzwerke:

Zukunftsblick auf FacebookFacebook

Zukunftsblick auf InstagramInstagram

Zukunftsblick auf PinterestPinterest

Zukunftsblick auf TwitterTwitter

Zukunftsblick auf YouTubeYouTube


Tarife:

Übersicht unserer günstigen Anrufmöglichkeiten



Konsumentenschutz:

Verantwortungsbewusster Konsum von Telefonberatungen





In Zusammenarbeit mit Peernet (Service-Rufnummern Deutschland, Österreich und Luxemburg sowie Prepaid-Telefonie)

© 2005-2019 Zukunftsblick.ch · Alle Rechte vorbehalten.

 

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK