Zukunftsblick mobile Version

Voodoo

Voodoo - Ein Blick weg vom Negativen

Ein Beitrag von Vanessa

Auch wenn Voodoo dank der Hollywoodfilme zum Teil extrem ausgeartet ist, so entstammen die meisten Visionen dort tatsächlich zu 100% nur der Phantasie. Also stellt sich die Frage, was ist Voodoo nun wirklich? In wieweit kann Voodoo nur Böses beinhalten oder negativ wirken, wenn es mittlerweile auch als Religion anerkannt wurde? Wirken Voodoo-Puppen mit Nadeln durchstochen als Fluch tatsächlich? Wie kann Voodoo für jeden einzelnen von uns nützlich sein? Fragen über Fragen, die sich um den Voodoozauber ranken.

Es ist wohl das Zusammenspiel aus Geschichten in Filmen und Büchern und dem Halbwissen, was uns durch verschiedene Medien auf den Weg mitgegeben wird, was oftmals zu Verwirrung oder negativen Assoziationen mit diesem Begriff führt. Wobei im Laufe der Zeit die Negativität schon abgeschwächt ist. Mittlerweile hat Voodoo ca. 60 Millionen Anhänger weltweit zu verzeichnen. Sind diese also auch alle auf der Suche nach dem Bösen und der schwarzen Magie? Wohl eher nicht, zumindest der Großteil nicht. Für viele von ihnen bedeutet Voodoo sogar eine Lebenseinstellung, ausgerichtet auf die Kräfte der Natur und das Positive.

Was hat es damit auf sich?

In keiner Religion sind die Götter und der Umgang mit ihnen so lebendig, wie im Voodoo. Hier glaubt man an Wiedergeburt, Ahnenverehrung, Verehrung der Loa als guter Geist sowie Orakel zum Wahrsagen und Deuten der Zukunft. Der Glaube an die Wiedergeburt gilt als zentraler Punkt, denn hat er sein Leben positiv und rechtschaffen gelebt und sich gläubig verhalten, dann kann der Mensch mithilfe von Macht und Einfluss die Welt beeinflussen, denn er hat dann die Chance zum Loa aufzusteigen. War er weder böse noch wirklich gut, dann heißt es, dass er einen weiteren Zyklus als Mensch vor sich hat und wiedergeboren wird. Ähnlich wie im Hinduismus geht man auch beim Voodoo davon aus, dass sowohl das jetzige wie auch das nächste Leben von den Taten beeinflusst werden.

Voodoo,Voodoozauber Foto: ©  samiramay @ Fotolia

Voodoo gilt als uralte Form der Magie. Im Ursprung aus Westafrika stammend, ist sie heute auch auf Haiti sehr stark vertreten. Der Begriff Voodoo könnte auch mit Geist, Gott oder Schutzgeist übersetzt werden. Es hat also im Ursprung nichts mit Angst, Schrecken und unheimlichen Wesen zu tun. Eher zieht es auf die Verbindung zu den Naturkräften ab. Voodoo gilt als Zusammenschluss verschiedener Gebräuche, spiritueller Vorstellung und Traditionen und nicht als feststehende Religionsgemeinschaft, wie beispielsweise im Islam, Judentum oder Christentum.

Voodoo positiv anwenden

Im Grundsatz werden die Voodoo-Traditionen dem Weißmagischen zugeordnet, denn die Rituale, die durchgeführt werden, sollen vordergründig heilen oder schützen. Voodoozauber richtig eingesetzt, können auch unserem Leben eine neue Wendung geben, um unsere Ziele und Wünsche wahr werden zu lassen. Sie können uns positiv auf unserem Weg durchs Leben unterstützen.

Die wohl jedem von uns bekannten Voodoo-Puppen sind im Ursprung zum Heilen von Kranken angedacht, in Form von verschiedenfarbigen Nadelköpfen entlang der Energiebahnen sollen diese positiv beeinflusst werden. Sie sollen weder andere Menschen steuern oder ihnen Schmerzen zufügen. Natürlich gibt es hier auch Scharlatane, die diesen Kult für illegale oder schadenzufügende Machenschaften missbraucht. Die Welt des Voodoo sollte also mit Achtsamkeit und Vorsicht betreten und erkundet werden.

Hier macht es Sinn, sich mit einem Profi auf Erkundungsreise zu begeben. Je nach Fragestellung und Thema kann so entschieden werden, welche Rituale oder Zauber Sinn machen oder ob tatsächlich die bestens bekannte Voodoo-Puppe zum Einsatz kommen sollte. Die Rituale und Zauber können sowohl in einer persönlichen Sitzung wie auch per Voodoo am Telefon genutzt werden. Streifen wir alte Denkmuster ab, seien wir offen für Neues und entdecken wir all das Positive. Nur, wenn wir es ausprobieren, können wir beurteilen, wie es sich anfühlt und was tatsächlich möglich ist.


Um noch einmal ganz deutlich darauf hinzuweisen- Voodoo ist nicht einfach ein Zeitvertreib und Rituale und Zauber sollten nicht mal eben so getestet werden. Auch leichtfertige Bitten mit negativen Zielen, die zum Schaden anderer ausgeführt werden sollen, sind nicht Grundsatz im Voodoo. In Hinsicht auf die Wirkung und mögliche negative Folgen für den Sender, wird dringend von Zaubern und Ritualen der schwarzen Magie abgeraten. Auch nicht, um nur zu sehen, ob sie denn auch tatsächlich wirken. Ist jemand von einem schwarzmagischen Voodoo-Angriff betroffen, dann ist dringend die weiße Magie von einem Profi als Gegenmaßnahme anzuwenden, denn die schwarzmagische Besetzung lässt sich nicht so einfach auflösen und schon gar nicht löst sie sich von alleine auf.

Herzlichst
VanessaHinweis in eigener Sache - Wir von Zukunftsblick möchten an dieser Stelle nochmal ausdrücklich darauf hinweisen, dass wir unseren Kunden keinerlei Dienstleistungen anbieten, die in irgendeiner Art und Weise mit schwarzer Magie, Partnertrennung oder ähnlichem in Zusammenhang stehen. Jedwede Praktik, welche einen anderen Menschen, ganz gleich in welcher Hinsicht, schaden oder negativ beeinflussen kann, lehnen wir entschieden und grundsätzlich ab. Falls solche Dienstleistungen trotz der erwähnten Richtlinien angeboten oder von Kunden in Anspruch genommen werden, lehnt Zukunftsblick Ltd. jegliche Haftung und Verantwortung ab.

Foto: © samiramay @ Fotolia

Mehr zu Rituale





Hauptseite zu Rituale


Rituale
Rituale
Unbewusst haben wir alle sie in unserem Leben, aber nur die wenigstens nehmen wir davon tatsächlich als solche war - Rituale. Sei es den Tag mit Zähneputzen und Kaffeetrinken zu beginnen oder als Kind zu einer festen Zeit ins Bett zu gehen. Wir sind genau mit diesen Dingen gross geworden und leben auch weiter damit ohne, dass wir uns darüber Gedanken machen. Wir kennen es ja nicht anders. Solche R ...Artikel lesen


Unsere Mutterseite zum Thema Weißmagische Rituale


Weißmagische Rituale
Weißmagische Rituale
Die weisse Magie oder auch weissmagische Rituale gehen auf eine Vorstellung zurück, welche vom Kosmos und den transzendenten Kräften bestimmt werden. Weissmagische Rituale am Telefon werden in erster Linie von Menschen genutzt, welche diese Kraft als positiven Einfluss schätzen und diesen für ihr Leben nutzen möchten. Das Weltbild eines Mediums ist demzufolge auf die Erkenntnis gestützt, dass alle ...Artikel lesen


 


Jetzt neu:
Esoterik Shop

Über uns | Jobangebote | Ausbildung

Sitemap | Kontakt | Links

Impressum und AGB | Beschwerden

Datenschutz