Hellsehen Kartenlegen Hellsehen Wahrsagen Rituale - Zukunftsblick mobile Version

Prepaid / Guthaben-System
Startseite > Blogs > Welt der Esoterik

Blog: Welt der Esoterik

Spielkarten für einen Blick in die Zukunft?

12.03.2018

Schon immer waren die Menschen fasziniert von der Möglichkeit, etwas über ihr eigenes Schicksal zu erfahren. Oder aber sie waren auf der Suche nach Unterstützung, um das Leben mit all den Herausforderungen bestmöglich zu meistern. Dies hat sich bis in die heutige Zeit gehalten, auch wenn sich die Wünsche auf die veränderten Umstände auf gewisse Art und Weise angepasst haben.

So geht es oftmals darum, den eigenen Horizont zu erweitern, das Leben neu auszurichten oder so gut es geht den wichtigen Veränderungen entsprechen zu können. Sehr beliebt ist daher auch heute noch der Blick in die Karten. Neben einer Vielzahl von klassischen Wahrsagekarten werden auch gerne verschiedene andere Kartendecks genutzt. Doch können diese tatsächlich die Zukunft voraussagen?
Spielkarten Kartenlegen,Kartenlegen lernen Foto: ©  7artman @ Fotolia

Phänomen Kartenlegen

Beschäftigt man sich einmal eingehender mit dem Phänomen Kartenlegen, so lassen sich nicht nur ganz verschiedene Aspekte, sondern auch interessante Hintergründe im Hinblick auf die Entwicklung über die Zeit finden. So bekommt man durchaus den Eindruck, dass im Laufe der Geschichte übliche Spielkarten häufiger zum Wahrsagen eingesetzt wurden, als zum Spielen.


Nicht immer waren Tarot- oder andere spezielle Wahrsagekarten zur Hand und so nutzten begabte Schicksalsforscher und Wahrsager irgendwelche Karten, um Zukünftiges zu enthüllen. Wichtig ist natürlich auch hier, die Bedeutung jeder einzelnen Karte genau zu kennen und je nach Legemuster das Zusammenspiel der Karten richtig zu interpretieren.

So ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass sich zum Beispiel auch Skatkarten als Wahrsagekarten einiger Beleibtheit erfreuen. Zwar arbeitet man üblicherweise nicht mit diesen Decks, trotzdem haben sie sich über die Zeit als passendes Hilfsmittel gehalten. Sie gelten als verkürztes Spiel, da sie nur aus 32 statt 52 Blatt bestehen. Doch mit dem richtigen Legesystem lassen sich auch hier die Botschaften und Hinweise erkennen.

Spielkartendecks näher betrachtet

Ein Deck mit 52 Spielkarten entspricht in den vier Farben beziehungsweise den Symbolen Herz, Karo, Kreuz und Pik, den vier Serien des Tarots. Einzig die Nullkarte (der Narr) wurde durch den Joker ersetzt. Zudem lassen sich bei genauerer Betrachtung viele Entsprechungen zwischen den Spielkarten, der Natur und der Astrologie finden.

Herz steht für: Frühling - Widder - Feuer

Karo steht für: Sommer - Krebs - Wasser

Kreuz steht für: Herbst - Waage - Luft

Pik steht für: Winter - Steinbock - Erde

Jede Serie des Kartendecks mit den 13 Karten steht für die 13 Neumondstellungen des Jahres. Die 52 Karten repräsentieren die Anzahl der Wochen im Jahr. Die 12 Bild- beziehungsweise Figurenkarten stehen für die 12 Monate des Jahres oder die 12 Tierkreiszeichen. Zudem stehen die vier Serien nicht nur in Beziehung zu den Jahreszeiten, sondern auch als Zeitspanne kommender Ereignisse.

Karo steht für den Morgen, Kreuz für die Tagesmitte, Herz für den Abend und Pik für die Nacht. Karo deutet auf ein sofortiges Ereignis hin, Kreuz steht für ein kurzfristiges Geschehnis, Herz steht für eine langsame Entwicklung, Pik deutet auf eine längere Verzögerung hin beziehungsweise dass etwas gar nicht eintritt.

Viele Herzkarten deuten auf einen freundlichen und geselligen Umgang mit anderen hin, sind ausserdem ein gutes Zeichen für Glück im eigenen Heim. Viele dicht beieinanderliegende Karo-Karten deuten auf gute Geschäfte und Geld hin. Kreuzkarten stehen für Freundschaften und ausgezeichnete geschäftliche Belange sowie erfolgreichen Einsatz der Talente. Viele

Pik-Karten können vor Unglück oder fehlerhaftem Verhalten der betreffenden Person oder auch anderer warnen und eine Vermeidung oder Milderung offenbaren. Allgemein deuten mehr rote Karten auf ein Überwiegen von glücklichen und positiven Umständen hin, schwarze Karten für einen eher negativen Einfluss. Letztendlich ist das Bild immer individuell je nach Frage und Ziel des Ratsuchenden zu betrachten.

Bei der Verwendung von Spielkarten wird häufig mit drei aufgedeckten Karten als Ja- oder Nein-Orakel für schnelle Antworten gearbeitet; um Vergangenheit, Gegenwart und Zukünftiges zu betrachten, können neun Karten in Hufeisenform ausgelegt werden. Viele, die mit solchen Kartendecks arbeiten, entwickeln im Laufe der Zeit oftmals auch eigene Legesysteme und eine neue damit verbundene Deutung, die sich allerdings an alten Überlieferungen orientieren.

Spielkarten, mehr als nur ein Zeitvertreib

Wer selbst Spielkarten als Wahrsagekarten beziehungsweise zum Kartenlegen nutzen möchte, der sollte sich von einem Kartenleger / einer Kartenlegerin begleiten lassen, der / die sich mit solchen Kartendecks in der Legung und Deutung auch wirklich auskennt.

Richtig angewendet können Spielkarten auch zu den verschiedenen Alltags- und Lebensthemen befragt werden, wie Liebe und Beziehung, Familie, Beruf und Finanzen oder persönliche Weiterentwicklung.

Wichtig ist, dass die jeweilige Frage so genau wie möglich formuliert ist, da die Spielkarten nüchtern in ihrem Kartenbild sind und dementsprechend eine Interpretation anders erfolgt wie bei einem Tarot-Deck oder den Lenormand-Karten. Natürlich ist auch das passende Legesystem ausschlaggebend für hilfreiche Aussagen.

Ganz gleich, ob nun Skat-Karten, andere Spielkarten oder bestimmte Wahrsagekarten, sie alle können dem Ratsuchenden wichtige Botschaften übermitteln, die in einer bestimmten Situation als Unterstützung dienlich sein können. Tendenzen eine Entwicklung in der Zukunft betreffend, können die eigene Sichtweise erweitern oder einen wichtigen Impuls liefern, was wiederum bei der Entscheidungsfindung dienlich sein kann.

Eine Unterstützung durch die Karten kann also auf ganz unterschiedliche Art und Weise erfolgen. Die Entscheidung liegt letztendlich beim Ratsuchenden selbst, was er als nützliche Hinweise für sich sieht.


© Zukunftsblick Ltd.



Wichtiger Hinweis!

Im telefonischen Beratungsgespräch zwischen Kunde und Berater werden weder medizinische Diagnosen noch therapeutische Ratschläge erteilt. Die Beratung ersetzt in keinem Fall die durch den Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten verordnete Medikation, Konsultation oder Therapie. In keinem Fall wird von selbigen abgeraten. Es werden weder zukünftige Erfolge noch Versprechen bezüglich der gesundheitlichen Verfassung in Aussicht gestellt oder angepriesen. Die telefonische Energiearbeit erfolgt freiwillig und mit persönlicher Zustimmung.

Danke für Ihr Verständnis
Zukunftsblick Ltd.

Foto: © 7artman @ Fotolia


Unser Experte zum Thema:



Weitere Menüpunkte:


(bei schnellem Internet, hier mehr Infos)

 




Ihr Kundenbereich:






Neu: Prepaid / Guthaben-System

Kostengünstig anrufen oder angerufen werden!

Mehr erfahren




Weitere Webseiten:

Service-Seiten

Über uns

Jobangebote / Ihre Karriere

Sitemap

Kontakt

Links

Impressum und AGB

Beschwerden

Datenschutz



Service-Extras:

Zukunftsblick hilftZukunftsblick hilft

WissensdatenbankLexikon A-Z

Wichtige Kontakte im KrisenfallKrisenanlaufstellen



Soziale Netzwerke:

Zukunftsblick auf FacebookFacebook

Zukunftsblick auf InstagramInstagram

Zukunftsblick auf PinterestPinterest

Zukunftsblick auf TwitterTwitter

Zukunftsblick auf YouTubeYouTube


Tarife:

Übersicht unserer günstigen Anrufmöglichkeiten



Konsumentenschutz:

Verantwortungsbewusster Konsum von Telefonberatungen





In Zusammenarbeit mit Peernet (Service-Rufnummern Deutschland, Österreich und Luxemburg sowie Prepaid-Telefonie)

© 2005-2019 Zukunftsblick.ch · Alle Rechte vorbehalten.

 

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK