Hellsehen Kartenlegen Hellsehen Wahrsagen Rituale - Zukunftsblick mobile Version

Prepaid / Guthaben-System
Startseite > Blogs > Welt der Esoterik

Blog: Welt der Esoterik

Liebeskummer und Herzschmerz - so kommen Sie wieder aus dem Tief

10.10.2016

Die Behauptung, jeder kenne ein bestimmtes Problem ist oft nur eine leere Phrase, doch bei Liebeskummer stimmt diese Annahme wirklich. Es gibt wohl niemanden, der noch nie unerwiderte Sehnsucht oder Herzschmerz verspürt hat. Ganze Zweige der Unterhaltungsindustrie widmen sich gebrochenen Herzen, in Hollywood wird ein Film nach dem anderen nach diesem Muster gedreht, das große Thema von Songwritern neben dem Finden der Liebe ist das Verlieren der Liebe und die Trauer darüber.

Unzählige Millionen Menschen werden von Geschichten über Liebeskummer also tief berührt. Warum? Weil sie selbst verlassen wurden, Beziehungen scheitern sahen oder sich in eine Person verliebten, die diese Gefühle nicht erwiderte. Sie stehen mit Ihrem Gefühl des Verlassen-Seins also ganz und gar nicht alleine da. Man fällt zunächst in ein tiefes Loch, fühlt sich komplett hoffnungs- und antriebslos, jemanden Neuen kennenzulernen erscheint Ihnen absolut unmöglich und auch keine Alternative auf frisches Glück.

Doch seien Sie sicher, es gibt immer einen Ausweg aus dem Liebeskummer. Vielleicht schaffen Sie diesen Prozess alleine. Dazu wollen wir Ihnen einige praktische Tipps geben, welches Vorgehen bei vielen Menschen hilfreich beim Überwinden von Liebeskummer ist. So können auch Sie Schritt für Schritt ganz bewusst aus dem Schatten wieder in neues, strahlendes Licht treten. Doch Liebeskummer kann sich auch zu einer ausgewachsenen, gefährlichen Depression verschlimmern. Sollte bei Ihnen also nach einigen Wochen nicht langsam eine Besserung Ihrer Gefühlslage und Ihres seelischen Befindens spürbar werden, so zögern Sie nicht sich professionelle Hilfe als Beistand zu organisieren.

Dieser Schritt ist keineswegs als Offenbaren von Schwäche zu verstehen, sondern erfordert viel Mut. Es zeigt, dass Sie bereit sind sich Ihren Problemen zu stellen, Ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen und ein neues Kapitel in Ihrem Leben aufschlagen möchten. Wie verschiedene Formen von Hilfe und Beratung für Sie aussehen können und in welcher Art und Weise wir Ihnen zur Seite stehen möchten, erfahren Sie im zweiten Teil dieses Artikels. Seien Sie versichert: Auch Ihr gebrochenes Herz wird wieder heilen!
Liebeskummer überwinden,Liebeskummer verarbeiten Foto: ©  PaulusNugrohoR @ Fotolia

Mit Liebeskummer progressiv umgehen

So schwer es Ihnen in dieser scheinbar aussichtslosen Situation der Trauer und des Vermissens fallen mag, Sie müssen progressiv mit dem Liebeskummer umgehen, also den schweren Gang durch dieses tiefe, dunkle Tal antreten, um auf der anderen Seite gestärkt und mit frischem Mut aus dem Schatten zu treten. Keinesfalls sollten Sie ihr Leid im Alkohol zu ertränken versuchen oder sich Hals über Kopf in eine x-beliebige neue Affäre oder Beziehung stürzen, nur um sich von ihrem Schmerz abzulenken. Liebeskummer muss bewältigt werden, nicht verdrängt. Hier wollen wir Ihnen kleine Schritte aufzeigen, die Sie auf diesem Weg nehmen können.

Lassen Sie Ihre Gefühle zu

Dieser Punkt fällt gerade Männern mit einem gebrochenen Herzen schwer. Sie wollen auch nach dem Zerbrechen einer Beziehung oder trotz einer unerwiderten Sehnsucht keinerlei Schwäche oder Verletzlichkeit zeigen. Doch Liebeskummer als Schwäche auszulegen ist von vornherein falsch. Wer sich komplett einem anderen Menschen öffnet, sich emotional wirklich auf ihn einlässt, ist sehr mutig, denn er kann stark verletzt werden. Passiert dies, löst das einen großen Schmerz aus, der nicht nur ein vages Gefühl, sondern sogar wissenschaftlich messbar ist. Forscher haben erwiesen, dass das Gehirn während Liebeskummer ähnlich reagiert wie bei physischen Schmerzen. Die Produktion von Serotonin, einem Hormon das Glücksgefühle auslöst, wird stark heruntergefahren, dafür steigt der Adrenalinspiegel an, was zu gereiztem und dünnhäutigem Verhalten führt. Es ist also vollkommen normal und menschlich, sich schlecht zu fühlen und ganz sicher nicht schwach oder peinlich. Gestehen Sie sich diese Gefühle ein, nur so können Sie sie auch überwinden. Weinen löst viele innerliche Verkrampfungen und Blockaden, die sie auf dem Weg zur Besserung zurückhalten.

Suchen Sie sich Beschäftigung

Haben Sie sich zunächst persönlich Ihrem Schmerz gestellt, teilen Sie Ihn mit Ihren engsten Freunden oder Ihrer Familie. Reden hilft, auch das ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg der Genesung. Und sprechen Sie nicht ausschließlich über Ihren Ex-Partner, es gibt auch noch andere Themen. So können Sie anfangen, den Kopf langsam freizubekommen und Ihr Herz von der schweren Last der Erinnerung zu befreien. Denken Sie auch realistisch zurück an Ihre Beziehung und verklären sie nicht im Nachhinein. Es gab sicherlich auch Probleme und Dinge, die Sie schon damals an Ihrem Partner gestört haben. Der Austausch mit Freunden kann dabei helfen, einen objektiveren Blick einzunehmen und sich nicht selbst die Schuld am Scheitern der Beziehung zu geben. Auch Sport kann ein gesunder Ausgleich sein, da körperliche Aktivität die Gedanken löst und Stress abbaut.

Führen Sie Veränderungen herbei

Zunächst entrümpeln Sie Ihre Wohnung. Alles was Ihrem Ex-Partner gehörte oder Sie an ihn erinnert muss raus. Vollziehen Sie eine klare Trennung, nur so können Sie sich von den Erinnerungen an ihre alte Beziehung und dem Schmerz, der mit ihnen einhergeht, lösen. Sie wollen ein neues, frisches Ich werden, zeigen Sie dies auch optisch. Entsorgen Sie die Kleidung, die Ihr ehemaliger Partner am liebsten an Ihnen gesehen hat. Klare Zeichen zur Lösung von Ihrem Ex geben Ihnen einen Schub auf dem Weg aus dem Liebeskummer. Auch eine neue Frisur kann so ein Zeichen sein, schneiden Sie wortwörtlich alte Zöpfe ab und erfinden sich ein Stück weit neu.

Lernen Sie in Ihrem neuen Alltag zu leben

Akzeptieren Sie Ihren neuen Single-Alltag. Es ist bei weitem nicht so, dass Ihnen von nun an lediglich ein Stück Ihres Lebens- und Glücksgefühls, nämlich der Partner an Ihrer Seite, fehlt. Eine Beziehung garantiert niemals alleine ein glückliches Leben. Nach der Trennung haben Sie auch wieder viel mehr Freiheiten, müssen keine Kompromisse eingehen und Rücksicht auf einen Partner nehmen. Nutzen Sie diese Freiheiten, lassen Sie es sich gut gehen und unternehmen Dinge, von denen Sie schon lange geträumt, aber immer vor sich hergeschoben haben. Das Glücksgefühl, sich selbst verwirklichen zu können, wird den Verlust des früheren Partners Stück für Stück vergessen machen.

Mit professioneller Hilfe aus der Sackgasse

Sollten Sie aber trotz all dieser Bemühungen nach einigen Wochen immer noch in einem tiefen emotionalen Loch stecken, den Alltag nicht mehr überstehen können oder gar Gedanken an Suizid hegen, suchen Sie unbedingt professionelle Hilfe auf. Liebeskummer kann sich in eine schwere Depression auswachsen, wenn man diesem Prozess nicht aktiv und entschieden entgegentritt. Sich Hilfe von außen zu besorgen, ist keineswegs peinliches oder schwaches Verhalten, sondern mutig und weitsichtig, da es Sie auf dem Weg aus dem Schatten zurück ins Licht eines erfüllten, selbstbestimmten Lebens voranbringt.

Ein Weg kann eine telefonische Beratung mit Experten sein, die viel Erfahrung mit dem Behandeln von Liebeskummer haben. Hier erhalten Sie ein offenes Ohr, das ihnen von einem objektiven Standpunkt aus mit sehr viel Empathie und Unterstützung zuhört, sowie gezielte Anleitungen eines erfahrenen Beraters, wie Sie sich dem lähmenden Gefühl in sich langsam stellen können und es Stück für Stück überwinden. Auch viele andere Bereiche der Esoterik oder weißen Magie können Ihnen dabei behilflich sein, etwa Kartenlegen, Schutzzauber oder NLP.

Foto: © PaulusNugrohoR @ Fotolia


Unser Experte zum Thema:



Weitere Menüpunkte:


(bei schnellem Internet, hier mehr Infos)

 




Ihr Kundenbereich:






Neu: Prepaid / Guthaben-System

Kostengünstig anrufen oder angerufen werden!

Mehr erfahren




Weitere Webseiten:

Service-Seiten

Über uns

Jobangebote / Ihre Karriere

Sitemap

Kontakt

Links

Impressum und AGB

Beschwerden

Datenschutz



Service-Extras:

Zukunftsblick hilftZukunftsblick hilft

WissensdatenbankLexikon A-Z

Wichtige Kontakte im KrisenfallKrisenanlaufstellen



Soziale Netzwerke:

Zukunftsblick auf FacebookFacebook

Zukunftsblick auf InstagramInstagram

Zukunftsblick auf PinterestPinterest

Zukunftsblick auf TwitterTwitter

Zukunftsblick auf YouTubeYouTube


Tarife:

Übersicht unserer günstigen Anrufmöglichkeiten



Konsumentenschutz:

Verantwortungsbewusster Konsum von Telefonberatungen





In Zusammenarbeit mit Peernet (Service-Rufnummern Deutschland, Österreich und Luxemburg sowie Prepaid-Telefonie)

© 2005-2019 Zukunftsblick.ch · Alle Rechte vorbehalten.

 

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK