Hellsehen Kartenlegen Hellsehen Wahrsagen Rituale - Zukunftsblick mobile Version

Prepaid / Guthaben-System
Startseite > Blogs > Welt der Esoterik

Blog: Welt der Esoterik

Burnout - Wenn die Kraft uns verlässt

07.05.2014

Burnout bedeutet umgangssprachlich nichts anderes als eine völlige körperliche und emotionale Erschöpfung. Ausgebranntsein - könnte man auch dazu sagen. Burnout ist ein andauernder Zustand der totalen Erschöpfung. Diese bringt bedingt eine verminderte Leistungsfähigkeit mit sich.
Burnout Syndrom Foto: ©  Amir Kaljikovic @ Fotolia

Was genau ist Burnout?

Anfang der Siebzigerjahre wurde der Begriff durch den New Yorker Psychoanalytiker Herbert J. Freudenberger populär gemacht. Dieser stellte das Phänomen erst bei sich selbst fest. Nach und nach fiel ihm dann auf, dass es vielen seiner Kolleginnen und Kollegen genauso ging. Um mehr darüber zu erfahren, nahm sich Freudenberger auch andere Berufsgruppen vor und stiess immer wieder auf dieselben Probleme.

Lange wurde Burnout nicht als Krankheit anerkannt. Seit einiger Zeit gilt Burnout als eigenständiges Krankheitsbild, das in den internationalen Klassifikationssystemen aufgeführt wird. Auf Grund der späten Anerkennung ist dieses Syndrom wissenschaftlich allerdings noch sehr wenig erforscht. Bisherige Schätzungen gehen davon aus, dass bis zu zehn Prozent aller Erwerbstätigen darunter leiden. Mit dem bisherigen Kenntnisstand wird davon ausgegangen, dass die Zahl der Erkrankungen aufgrund des wirtschaftlichen Drucks weiter steigt.

Erste Erkenntnisse beschreiben dieses Syndrom als eine Art Endzustand einer bestimmten Entwicklung, hauptsächlich durch die Komponente Job & Karriere hervorgerufen. Anfänglich pure Begeisterung führt über eine längere Frustrationsphase zur Desillusionierung. Die Folge ist Leistungsabfall durch Apathie, psychosomatische Erkrankungen und Depressionen. Eine weitere Begleiterscheinung kann Aggressivität sein. Menschen mit Burnout sind ausserdem potentiell deutlich höher suchtgefährdet.

Häufige Auslöser

Häufige Faktoren sind hier beispielsweise Mobbing, schlechte Bezahlung trotz grosser Verantwortung und/oder Angst davor, den Arbeitsplatz zu verlieren. Dies ist nur ein Teil der Möglichkeiten. Die Zeit als Massstab für die Arbeitsbelastung ist dabei nur zweitrangig. Auch bei einem Halbtagsjob kann dieses Syndrom auftreten, während eine Vollzeitstelle mit einer 70-Stunden-Woche keinerlei Veränderungen bei der betreffenden Person hervorruft.

Burnout entwickelt sich nicht von heute auf morgen, sondern ist ein schleichender Prozess über einen längeren Zeitraum. Oftmals nehmen wir es am Anfang gar nicht so wahr oder verdrängen den Gedanken daran, da wir uns das für uns selbst nicht vorstellen können. Doch wir sollten das nicht auf die leichte Schulter nehmen, da prinzipiell jeder von uns gefährdet ist, der über längere Zeit unter einem gewissen Druck steht und dem Körper und Geist kaum Zeit zur Erholung gibt.

Dem Burnout den Kampf ansagen!

Wir sollten, ganz gleich wie alt wir sind, sehr genau auf unseren Körper hören. Das Syndrom ist eigentlich nichts anderes als ein Zeichen, das unser Körper setzt, weil wir nicht auf ihn geachtet haben. Sollten auch Sie unter zu viel Druck und Stress in egal welchem Lebensbereich leiden, lassen Sie es gar nicht erst so weit bis zu einem Burnout kommen und suchen Sie sich die passende Unterstützung von aussen. Der Stress ist es niemals wert, die eigene Gesundheit aufs Spiel zu setzen.


© Zukunftsblick Ltd.



Wichtiger Hinweis!

Im telefonischen Beratungsgespräch zwischen Kunde und Berater werden weder medizinische Diagnosen noch therapeutische Ratschläge erteilt. Die Beratung ersetzt in keinem Fall die durch den Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten verordnete Medikation, Konsultation oder Therapie. In keinem Fall wird von selbigen abgeraten. Es werden weder zukünftige Erfolge noch Versprechen bezüglich der gesundheitlichen Verfassung in Aussicht gestellt oder angepriesen. Die telefonische Energiearbeit erfolgt freiwillig und mit persönlicher Zustimmung.

Danke für Ihr Verständnis
Zukunftsblick Ltd.

Foto: © Amir Kaljikovic @ Fotolia


Unser Experte zum Thema:



Weitere Menüpunkte:


(bei schnellem Internet, hier mehr Infos)

 




Ihr Kundenbereich:






Neu: Prepaid / Guthaben-System

Kostengünstig anrufen oder angerufen werden!

Mehr erfahren




Weitere Webseiten:

Service-Seiten

Über uns

Jobangebote / Ihre Karriere

Sitemap

Kontakt

Links

Impressum und AGB

Beschwerden

Datenschutz



Service-Extras:

Zukunftsblick hilftZukunftsblick hilft

WissensdatenbankLexikon A-Z

Wichtige Kontakte im KrisenfallKrisenanlaufstellen



Soziale Netzwerke:

Zukunftsblick auf FacebookFacebook

Zukunftsblick auf InstagramInstagram

Zukunftsblick auf PinterestPinterest

Zukunftsblick auf TwitterTwitter

Zukunftsblick auf YouTubeYouTube


Tarife:

Übersicht unserer günstigen Anrufmöglichkeiten



Konsumentenschutz:

Verantwortungsbewusster Konsum von Telefonberatungen





In Zusammenarbeit mit Peernet (Service-Rufnummern Deutschland, Österreich und Luxemburg sowie Prepaid-Telefonie)

© 2005-2019 Zukunftsblick.ch · Alle Rechte vorbehalten.

 

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK